Naseputzen bei Dreijährigen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lili1978 28.11.10 - 23:58 Uhr

Können Eure Dreijährigen die Nase ausschnupfen?
Mein Kleiner ist gerade drei geworden und hatte jetzt eine Erkältung. Dabei zieht er den Schnupfen immer hoch. Ich merke, dass er sich damit quält. Wir haben das "Auspusten" geübt, aber er pustet mit dem Mund, da kommt natürlich nichts raus.
Als er kleiner war haben wir ihm, auf Anraten vom Arzt, die Nase ausgespült, mit Kochsalzlösung. Jetzt geht das aber nicht mehr. Er schreit zu sehr.
Habt ihr eine Idee wie man ihm das beibringt? Oder ist das noch zu früh?
Wann haben eure Kinder angefangen die Nase "auszupusten"?

Lieben Dank
Lili

Beitrag von sonne_1975 29.11.10 - 00:03 Uhr

Mein Grosser hat es mit 1,5 Jahren angefangen, die anderen, die ich kenne, konnten es mit 3 auch schon.
Mit 3 kann man doch erklären, wie man durch die Nase atmet und dass man eben kräftig durch die Nase ausatmen soll.
Mit 1,5 habe ich es mit Kaninchen erklärt, er sollte wie ein Kaninchen machen, es hat sofort geklappt.

LG Alla

Beitrag von dany2410 29.11.10 - 07:45 Uhr

hallo,

mein großer (fast 3) kann es auch schon sehr lange!!

wir haben noch sinupret tropfen - die lösen den schleim und sind auf natürlicher Basis, frag mal in der apotheke!!

lg Dany

Beitrag von kruemmelteefee 29.11.10 - 08:13 Uhr

Hallo!

Probiers mal mit: wie ein Elefant! Ein grooooßer Elefant...

MfG KTF

Beitrag von hongurai 29.11.10 - 08:23 Uhr

unsere 4jährigen können es auch noch nicht.

unsere HNO ärztin rät eh dazu, dass kinder bis zum 5-6. lebensjahr die nase lieber hochziehen, da sie noch nicht RICHTIG schnolzen können und so ein falscher druck auf die ohren entstehen KÖNNTE.

Wir nutzen diesen nasensauger-staubsauger. Und sind sehr zufrieden damit. :)

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 08:24 Uhr

Meine Kinder konnten das schon bald...Kathi ist jetzt 1,75 Jahre alt und kann "schneuzen".

LG BUNNY #hasi

Beitrag von schnubbi85 29.11.10 - 09:16 Uhr

Hallo Lili!

Milena wird im Januar 2,5 und kann schon länger ausschnauben! Sie putzt sich auch die Nase ganz gut alleine, zwar hängt danach meist was im Gesicht, aber sie versucht es! #verliebt

Beitrag von sonne1680 29.11.10 - 09:36 Uhr

Meine Tochter wird im April 3 und kann das auch noch nicht. Es gab aber auch noch keine Gelegenheit ihr das zu zeigen.

Beitrag von lynley 29.11.10 - 09:55 Uhr

Huhu,

meine Maus wird Ende Dezember 2 Jahre alt und sie kann schon sehr lange ihre Nase putzen. Weiß gar nicht mehr, wie wir ihr das gezeigt haben.

Am Besten immer wieder üben, auch mal wenn der Schnupfen weg ist, dann ist es doch einfacher durch die Nase rauszupusten.

Grüße

Beitrag von knutschy 29.11.10 - 10:20 Uhr

Hallo,

Fabian ist 2 Jahre und putzt selbst die Nase. Wir haben es aber nie geübt, er hat es sich halt einfach abgeschaut.

Ich finde es nicht schlimm wenn er es noch nicht kann.

Liebe Grüße

Beitrag von tragemama 29.11.10 - 10:40 Uhr

Kathrin kann das zwar, soll es aber nicht machen. Man weiß heute eigentlich, dass "Hochziehen" gesünder ist, also zu schneuzen.

Andrea

Beitrag von maschm2579 29.11.10 - 11:39 Uhr

Hallo,

meine Tochter putzt die Nase seitdem sie 1 Jahr alt ist. ABER sie ist auch dauerkrank und hatte genug Möglichkeiten zum üben... neuerdings schreit sie nach einem Taschentuch und wenn man nciht schnell genug ist schnaubt sie ohne #aerger das ist natürlich ganz toll wenn man gerade Auto fährt oder verhindert ist.

lg Maren und Hannah 2,5 Jahre