AUSFLUSS = GEBURT?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dezemberbauchzwerg 29.11.10 - 01:13 Uhr

Hallo so Hab da mal doch noch ebend eine frage bevor ich zu bett gehe ..
& Zwar hab ich seit Tagen mal mehr mal weniger gelblichen ausfluss
(Meist immer wenn ich schmerzen habe ) Heute im KH CTG Keine Wehen
& MuMu ist auch noch zu allerdings stellte der FA am Donnerstag Fest
das mein GMH Nur noch 1,8cm lang ist .. & So habe gelesen ebend
das wenn man ausfluss hat sich die geburt vorbereitet?!
Das es los gehen kann ? Stimmt das ?! Oder hat der ausfluss nicht
viel zu sagen ? .. *Sorgen mach* ,

Ich Bin jezt in der 37SSW .. (36+1) .

Muss ich mir da jezt sorgen machen wegen dem ausfluss?!
& wie schnell kann sowas gehen?#kratz

Hoffe auf schnelle antwort :)

LG Sabrina & #ei .

Beitrag von tina19816 29.11.10 - 01:20 Uhr

#winke Hi

Bin auch 37ssw und habe ganze ss schon vermehrt ausfluss mal weiss mal gelblich das hat nichts zu sagen....;-)

LG Tina ET-25

Beitrag von dezemberbauchzwerg 29.11.10 - 01:27 Uhr

Puuh dann bin ich ja beruhigt .. weil mir das so gesagt wurde ..
hast du denn auch schmerzen ab und zu ?! also senkwehen
oder ebend druck vaginal stechen etc?! ...#winke

Beitrag von co.co21 29.11.10 - 07:11 Uhr

Hallo,

also ich hatte in der kompletten letzten SS Ausfluß ohne Ende, geboren wurde meine Tochter bei ET+3, und jetzt laufe ich auch dauernd aus (15. SSW)...kann also vollkommen normal sein!

LG Simone