*Die letzten Wochen*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudiakops83 29.11.10 - 08:48 Uhr

Guten Morgen!

Ich musste gerade meiner Freude freien Lauf lassen!

Ab heute bin ich in der 35.SSW und es ist echt nicht mehr lange bei dem was mir noch alles bevor steht!

Heute gehts erst nochmal auf die letzte Shoppingtour mit meiner ab morgen ex Schwiegermutter!

Morgen ist meine Scheidung und wir können dann ein glück die Vaterschaft anerkennen ohne Probleme! *freu*

Dann ist es nicht mehr lange bis ich am 09.12 zum geburtsvorbereitungsgespräch nach Wiesbaden muß, um abzuklären ob es nun nen Kaiserschnitt gibt oder wenn nicht wann die Cerclage und der Muttermund wieder geöffnet wird! Ich bin so gespannt!

Welche art von Geburt würdet ihr bevorzugen wenn ihr zu hause 4 Kids habt und keinen Babysitter für die Geburt! Mein Partner würde natürlich gerne bei der Geburt dabei sein!!

Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie ich mich freue die kleine im Arm zu halten!

Wünsche euch noch eine schöne schwangerschaft!

Liebe Grüße Claudia 35.SSW

Beitrag von mellimausie 29.11.10 - 11:36 Uhr

Hallo Claudia,

wenn DU es dir aussuchen kannst, wie Du entbindenst, dann würde ich in deiner Situation eine ambulante Geburt bevorzugen. Nach einem KS bist du 5 Tage im Krankenhaus. Mir reicht es ja schon ein Kind unter den Hut zu bringen während ich im KH bin. Und ich glaube beim 5.Kind dauert eine normale Geburt nicht mehr 24 Stunden. Habt ihr keine Nachbarn, die aufpassen können. Oder Freundinnen?

Gruß
Melanie