Halsschmerzen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katha123 29.11.10 - 09:26 Uhr

Hi,
habe seit 2 Tagen sooo Halsschmerzen. Kennt Ihr irgendwelchen Hausmittel, Wickel oder so?? Irgendwas, das man zuhause hat und bei dem man nicht in die Apotheke fahren muss (wir sind seit heute Nacht ziemlich eingeschneit und Männe hats noch nicht geschafft, mir Winterreifen draufzumachen - sein Auto hat natürlich Winterreifen!)
Salbeitee hilft nicht wirklich, außerdem soll man den in der SS ja nicht in Unmengen trinken.
lg katha 23. SSW

Beitrag von denussell 29.11.10 - 10:06 Uhr

ohja das ist eine gute Frage, mir gehts genauso, jeden morgen ist der Hals richtig "zu" und tut total weh!

Denke solche mittel wie Dolodobendan wird man nicht nehem dürfen oder?

Honig kenn ich als mittelchen, bei nem kratzendem Hals, aber weiss nicht wie das in der Schwangerschaft ist?

liebe grüße

Beitrag von jenny1985jung 29.11.10 - 10:42 Uhr

ich habe meine Halsschmerzen am Anfang der SS super mit Zitronenwickel und Salbei GURGELN wegbekommen.
Aber wirklich regelmäßig: am besten jede halbe Stunde gurgeln, aber nicht trinken. Gute Besserung!
LG
Jenny

Beitrag von anke-s 29.11.10 - 12:46 Uhr

Hi,

also mir die die FÄ gesagt, Wickel sind gut und auch honig mit zitrone würde helfen. Mein Mann ist dann schnell losgezogen und hat zitrone und honig gekauft.

die zitrone auspressen und dann mit honig verrühren. Kratzt zwar im ersten moment aber es hat mir wirklich geholfen.

Wünsche gute besserung

Beitrag von sanja1004 29.11.10 - 17:42 Uhr

Ich war heute beim Arzt. Bin seit Freitag total erkältet.
Dolo Dobendan ist erlaubt, ACC Akut Brausetabletten und Paracetamol. Ist zwar nicht viel, aber es hilft etwas.

LG
Sanja#liebdrueck Gute Besserung