Weihnachten was gebt ihr aus?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von manipani 29.11.10 - 10:15 Uhr

Will nicht crossposten also hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=4&tid=2917859

hab ja ein Kindergartenkind und ein Schulkind um welche es sich dreht!

LG Krissi

Beitrag von maischnuppe 29.11.10 - 10:18 Uhr

Was nützt es dir, wenn du weisst, wieviel andere ausgeben?;-)

Beitrag von manipani 29.11.10 - 10:20 Uhr

Vielleicht ist meine Überschrift nicht die passende. Naja mich interessiert ob manche auch für ein Kind viel mehr ausgeben wie für das andere damit die päckchen anzahl passt!

Beitrag von sternenzauber24 29.11.10 - 10:19 Uhr

Schrecklich, diese Gier nach streben. Kommt es darauf an was Geschenke kosten, oder ob sie von Herzen kommen?

Beitrag von manipani 29.11.10 - 10:22 Uhr

Äh natürlich kommts von Herzen. Desswegen mach ich mir ja gedanken. kann leider nicht einfach schenken ohne daran zu denken was es kostet!

Beitrag von reethi 29.11.10 - 10:27 Uhr

Hallo!

Darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht...
Die Kinder wissen ja auch nicht was die Geschenke gekostet haben (jedenfalls nicht solange sie klein sind). Meine Kleine kriegt zB eine Spielküche und ehrlich gesagt ist es da doch egal, ob sie 40, 80 oder über 100 Euro gekostet hat. Die Kinder haben doch keine Möglichkeit den Preis zu vergleichen.
Mein Großer bekomme das was er sich wünscht. Ob das nun mehr oder weniger ist, als seine Schwester ist doch schnuppe. Er freut sich doch trotzdem drüber.

Später wenn die Kinder keine Kinder sondern Jugendliche sind, dann ist es bestimmt anders. Da werden wir dann schon gucken das es sich ausgleicht.

VG
Neddie

Beitrag von saarland-girl 29.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo wie jedes Jahr leider viel zuviel:-(

Ich nehme mir immer vor nicht soviel für unsere Tochter (8) zu kaufen und bis jetzt habe ich auch alles,aber ich weiss genau das ich kurz vor Weihnachten wieder los renne weil sie ja sooooo wenig hat#augen#schein

Lg

Beitrag von urbia-Team 29.11.10 - 10:54 Uhr

Stillgelegt, Crossposting