bin sauer und gefrustet!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von fjordi 29.11.10 - 10:34 Uhr

Am WE waren wir zu einer Party, wo wir erfuhren, dass entfernte Bekannte ihren Sohn genauso nennen wie wir es uns gedacht hatten. Nagut, mein Mann konnte mich wieder beruhigen und alles war soweit gut. Dann schlag ich heute früh die Zeitung auf und dann steht da wir freuen uns über die Geburt von... und schon wieder unser Name!!!! So ein Schei* Unser Nachname endet auf "us", was die jungennamen mit selbiger Endung schonmal wegfallen lässt. Ebenfalls Namen die auf "n" enden, da der Nachmane mit selbigem Buchstaben beginnt! Am liebsten möchte ich einen, der auf einen Vokal endet, damit es auch freundlich klingt. Ich ärgere mich echt!!!!!!!! Hinzu kommt, dass ich Lehrerin bin und einen eher seltenen Namen favorisiere...

Habt ihr noch schöne Vorschläge????? #schmoll

Beitrag von majleen 29.11.10 - 10:45 Uhr

Wie wäre es mit:

Mario

Dario

Roberto

Mateo

Daniel

Marcel

Jonas

Noah

Philip

Laurenz/ Lorenz

Mattis/ Mathias

Lars

Luka

Niko

David

Beitrag von anyca 29.11.10 - 10:48 Uhr

Ich verstehe Dein Problem nicht ganz. Wenn Du einen nicht völlig exotischen Namen aussuchst, ist es doch klar, daß auch andere Kinder so heißen?

Solange es "nur" entfernte Bekannte oder sogar Unbekannte sind, laßt Euch doch von dem Namen nicht abbringen.

Beitrag von fjordi 29.11.10 - 10:50 Uhr

du weißt ja nicht wie das ist, wenn man in einer Klasse 3 mal Jonas und 4 mal Nele hat....#schwitz hast ja recht, trotzdem isses blöd!

Beitrag von wombatmuc 29.11.10 - 11:31 Uhr

sorry man kann sich das leben auch selber unnötig schwer machen

ich hab eine charlotte-emily
und nun rate mal was ausgerechnet in dem jahr an geburt mit charlotte und emily ausgesucht worden sind

bei lotte im kiga sind es nun 4 lottes und eine lotta und 3 emilys

und meine ist im feb geboren also relativ früh m jahr

Beitrag von izzi33 29.11.10 - 10:56 Uhr

Mateo
Philip
Lorenz

Beitrag von jurbs 29.11.10 - 11:24 Uhr

versteh Dich total... seit ich auf Namensuche bin werden genau die Namen, die ich früher nie gehört hab, supr häufig ...darf ich fragen welcher Name das ist bzw in welche Richtung der geht?

Beitrag von klaerchen 29.11.10 - 12:18 Uhr

Emil
Jasper
Joscha
Lasse
Leander
Lennart
Lovis
Palle
Theo
Toni

Beitrag von jujo79 29.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo!
Und kannst du uns den Namen jetzt verraten, wenn du ihn eh nicht nimmst? Bin so neugierig ;-).
Ich schlage dir mal diese Namen mit Vokal-Endung vor:
Hanno
Frieso
Onno
Jarno/Jano
Juri
Jari
Ari
Enno
Janne
Ivo
Jesko
Pekka
Immo
Lauri
Oke
Momme
Jonte
Bela
Kolja
Mitja
Costa
Pepe
Carlo
Veli
Juhani
Jascha
Thore
Rune
Bjarne
Jelle
Ilja
Wanja
Jesse (deutsch ausgesprochen)
Eli/Ely

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von fjordi 29.11.10 - 12:52 Uhr

Ich guck mal! Wahrscheinlich bleiben wir bei dem namen, den wir uns ausgesucht haben, daran haben wir uns jetzt schon so lange gewöhnt und jetzt so kurz vor knapp nochmal ganz was anderes ist auch blöd! War nur im ersten Moment nicht so toll heute früh das so in der Zeitung zu lesen, zumal das ja auch kurz hintereinander ist!

Beitrag von bambi85 29.11.10 - 13:01 Uhr

oh je. was machst du denn wenn dein sohn später mal heiratet und er evtl. den namen seiner zukünftigen annimmt? sei nicht zu hart nimm den namen der dir gefällt auch wenn schon jemand so heißt oder der name nicht unbedingt klangvoll zum nachnamen passt.