Zuckertest Ablauf- Schwangerschaftsdiabetes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juli-e86 29.11.10 - 10:37 Uhr

Hallo ihr,

bin jetzt 19+3 und habe morgen den OGGT zum Ausschluss bzw. zur Erkennung von Schwangerschaftsdiabetes...

Hatte im Mai in der KiWu schon mal so einen bzw. dieser war für die Feststellung einer Insulinresistenz. Musste nüchtern kommen und auch ab 20h nichts mehr gegessen haben.
Habe dort allerdings einen Zugang gelegt bekommen in dem mir immer zwei Röhrchen Blut abgenommen wurden mehrmals innerhalb dieser drei Std. nach Beginn.
War danach total fertig und konnte nur schlafen... war ja doch schon "eine Menge an Blut".

So, morgen wie gesagt der neue Test beim Diabetologen. Frage mich jetzt, ob einem da immer nen Zugang gelegt wird und so viel Blut entnommen wird... oder, ob dort wirklich nur der Blutzucker ein paar mal bestimmt wird?

Hat jemand von euch da Erfahrung? Muss morgen nachmittag noch arbeiten- und letzte mal, unschwanger, wäre ich da nicht mehr in der Lage zu gewesen....

danke euch und liebe Grüße

Beitrag von michback 29.11.10 - 10:43 Uhr

Hallo,

ich musste damals nüchtern sein und mir in der Apotheke so einen Saft holen. Den musste ich dann beim Arzt trinken und es wurde mehrmals ein Bluttest gemacht. Aber nur mit Fingerpiksen. Also nicht mit Blutabnehmen.

LG
Michaela

Beitrag von 19mausebaer85 29.11.10 - 10:45 Uhr

bei mir war es so dass ich die Zuckerlösung trinken musste und dan nur der Blutzucker bestimmt wurde mit einem kleinen Picks im Finger.

Alles gute Mareike + krümel 37+4ssw(KS-10)

Beitrag von juli-e86 29.11.10 - 11:02 Uhr

Danke euch,

ja, werde auf jeden Fall ein Frühstück mitnehmen.

Naja, hoffe einfach, dass es nur pieksen ist bzw. ein Röhrchen bei jeder Blutabnahme und nicht mit Zugang und jedes mal zwei Riesenröhrchen Blut...

Beitrag von ida-calotta 29.11.10 - 10:45 Uhr

Hallo!

Ich musste den Test in der letzten SS 2x machen. Es wurde vor dem Test der Blutzucker nüchtern bestimmt in dem ins Ohrläppchen gepiekst wurde. Danach musste ich dann den Saft trinken und warten nach einer Stunde wurde wieder gemessen, allerdings bin ich da dann aus den Latschen gekippt weil mit so Übel und Schwarz vor den Augen war. Beim zweiten lief es genauso ab und ich habe die 2 Stunden gut überstanden.
Pack dir was zu essen ein für hinterher.

LG Ida