ICSI Start mit Clomifen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von eve1972 29.11.10 - 10:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Warte auf meine Mens und dann gehts endlich los!#zitter
Meine Ärztin möchte bei 4.ICSI nun mit Clomifen starten und dann erst ab ca 4.ZT wenn man sieht dass es anschlägt mit dem spritzen anfangen.
Das letzte Mal hatten wir trotz hoher Dosis Menogon+Puregon leider nur eine geringe Ausbeute und schlechte Eizellreifung.
Hat jmd damit Erfahrung?
Danke

LG
Eve1972

Beitrag von cwallace 29.11.10 - 12:34 Uhr

Hallo Eve1972!

Ich kann Dir leider nicht weiter helfen, aber schau Dir mal diesen link an ... ;-) denke, dass der interessant sein könnte für Dich!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=50&id=2911416

viele Grüße #winke

Beitrag von eve1972 29.11.10 - 14:04 Uhr

Danke
super interessant
Lg
Eve1972

Beitrag von miniplacebo 29.11.10 - 13:03 Uhr

Hallo Eve!

;-)

Ich komme gerade von der Punktion. Es konnten von den drei Folis - zwei Eizellen gewonnen werden :-D

Ich wünsche Dir, dass Du auch so gut auf Clomi ansprichst !

#klee

Beitrag von eve1972 29.11.10 - 14:00 Uhr

Ja super!!
Drück die Daumen!!
Halte dich auf dem laufenden...
LG;-)
Eve1972