wie ist das mit den balken?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von viri77 29.11.10 - 10:54 Uhr

hallo mädls,

nachdem ich hier ziemlich neu bin, und diesen monat auch das erste mal ein ZB führe, wollte ich nachfragen, ab wann man denn mit den balken rechnen kann? und was es mit der coverlinie auf sich hat, kommt die von alleine?
bin für jede antwort sehr dankbar! hier mein ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/931342/551300

achja, meine zykluslänge beträgt immer so 2-29 tage und ich befinde mich im 3. ÜZ :-)

liebe grüße und noch einen schönen verschneiten montag!

lg
virginia

Beitrag von majleen 29.11.10 - 10:56 Uhr

Die Balken kommen von alleine. Leider erst nach dem ES.

Wenn an 3 Tagen die Tempi um mindestens 0,2 höher ist, als die 6 davor, dann kommen die Balken

Beitrag von viri77 29.11.10 - 11:03 Uhr

danke für deine antwort :-)

das ist ja blöd, dass es erst im nachhinein angezeigt wird. d.h., man muss schon einige monate ZB`s führen, damit man schon weiß, wann der ES statt finden könnte.

naja, dann werd ich halt mit ovus nachhelfen. ZB`s werde ich aber trotzdem führen, ich finde das irgendwie total spannend :-)

lg
v

Beitrag von majleen 29.11.10 - 11:04 Uhr

Na ja, leider geht es ja nicht anders. Die Tempi geht erst nach dem ES rauf. Kannst ja zusätzlich Ovus machen. Bei mir ist seit Januar 2009 der ES sehr konstant zwischen dem 10 und 12 ZT

Beitrag von viri77 29.11.10 - 11:15 Uhr

und wieviele tage beträgt dein zyklus?

ich spüre meinen ES immer, aber dann ist es ja schon zu spät.
heute hab ich z.b. en ersten tag wirklich viel ZS, auch schon spinnbar allerdings noch milchig. ovu war heute früh auch noch negativ. ich schätze mal, dass mein ES am mittwoch oder donnerstag ist :-)

auch hab ich immer falsch gerechnet. mein zyklus hat für mich immer schon mit der SB begonnen. aber erst jetzt, wo ich mich damit beschäftige, weiß ich, dass das nicht richtig ist.

bei meinem sohn war ich damals unvorsichtig. hatte mit persona verhütet, und am ersten "roten" tag trotzdem geherzelt :-) das ergebnis ist heute 4 jahre alt.

diesmal arbeiten wir auf ein wunschkind hin. mal schauen, wie ich mit den ZB`s zurecht komme.