wer von euch war eine frühtesterin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucky7even 29.11.10 - 11:06 Uhr

also so ab ES+9 und bei wem ging alles gut?war euer test stark pos oder schwach und wars morgens oder am tag und an welche ZT?welcher test etc, würde mich über viele antworten freuen :-)

Beitrag von perladd 29.11.10 - 11:09 Uhr

Hallo, also ich hatte einen Frühtest (stand drauf), der aber doch keiner war, aus dem Müller. Hatte ca. am 26.7 meinen eisprung und am 8.8 habe ich positiv getestet und die linie war eindeutig zu erkennen. getestet habe ich weil ich anhaltende regelschmerzen hatte :-)

Beitrag von bambi85 29.11.10 - 11:11 Uhr

ich habe mit dem facelle test von rossmann ca. 4 oder 5 tage vor der periode ganz ganz ganz leicht positiv getestet.

Beitrag von nata003 29.11.10 - 11:10 Uhr

Hallo,
Ich habs bei meinen in der 5 SSW positiv getestet- was hinterher bestätigt wurde!!!

Beitrag von 020408 29.11.10 - 11:10 Uhr

ich hab an es+10nachmittags mit dem von schlecker positiv getestet!nächsten morgen mit nem clearblue digi(bild in vk)
bin nun 9+2

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 11:12 Uhr

Mein NMT war am Donnerstag, hab Sonntag morgen getestet, deutlich positiv. Am Montag war dann auch der digitale CB positiv.

LG BUNNY #hasi und Felix 23. SSW

Beitrag von nic10704 29.11.10 - 11:12 Uhr

Hallo,

ich hab bei ES + 9 pos. getestet..

Der strich war sehr hell aber dennoch zu erkennen... *lol*

Bei mir wars der 10er Test von DM PREGNAFIX aber ich glaub die haben kurz danach das sprtiment umgestellt.

Bin jetzt bei 30 +1

LG
nic10704

Beitrag von zweiunddreissig-32 29.11.10 - 11:12 Uhr

Ich habe damals am NMT+2 getestet. Später stellte sich heraus, dass mein ES sich total verschoben hat und ich eigentlich ES+10 war, Test war spät am Abend mit 100. Urin.
Ich hab mit Babytest 10-er getestet, der war ganz schwach rosa, der Bluttest zeigte 50!
Ist gut ausgegangen, der Kleine ist jetzt 8 Monate alt#verliebt

Beitrag von danny0708 29.11.10 - 11:14 Uhr


Hallo,

ich habe recht früh angefangen zu testen, bei ca. ES+9/10. Die Linie war schwach, aber gut zu erkennen (selbst mein Mann hat sie gesehen und das heißt schon was). Ich habe dann jeden Tag einen gemacht und die Linie wurde immer etwas stärker. Die ersten Tests waren welche von babytest.

An ES+12/13 habe ich dann meinen ersten Clearblue Digital mit Wochenbestimmung gemacht und der hat es mir dann in Worten gesagt: Schwanger 1-2.

Achja, ich habe immer morgens getestet.

Mein ZB ist in meiner VK, falls Du schauen magst.


Liebe Grüße
Danny mit #baby-boy (28. SSW)

Beitrag von kuschelmama22 29.11.10 - 11:20 Uhr

Hallo
Mein NMT war der 26.11 und am 22.11 hab ich schon leicht positiv mit einem One Step getestet und am 24.11 dann doch recht deutlich mit einem 25er Pregnafix und dem CB Digital.

Lg Jessy+#ei 5.SSW

Beitrag von oliivi 29.11.10 - 11:29 Uhr

Hallo!
Ich habe auch ziemlich früh positiv gestestet, hier ist meine Glückskurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/556931/535805
Es war der rosarne Test von DM! Frühtest, ca. 5-6 euro.
lg, oliivi

Beitrag von mauz87 29.11.10 - 11:34 Uhr

<<<da is eine :-D


3 Tage nachdem die Tage ausgeblieben sind. Bei Beiden SS :-)

Beitrag von unser-wunschkind 29.11.10 - 11:41 Uhr

Hallo :-)

Ich hab sowohl in dieser SS als auch bei meinem "Großen"#verliebt an ES+10 getestet und es ging gut. Hatte davor aber auch 3 FG (1x ES +14 getestet, 1x ES+10, 1x ES+20)

Hägnt nicht vom Testzeitpunkt ab, obs gut geht ;-) Man muss sich halt im klaren sein, dass immer noch was passieren kann.....

Ich allerdings würde immer wieder früh testen #schein

Alles Gute
unser-wunschkind mit #baby Jonte (19 Monate) an der Hand und #eiZwergi (11.SSW) inside

Beitrag von sizzy 29.11.10 - 12:02 Uhr

Ich hatte an ES+11 einen Fruehtest (12,5er) gemacht, der war negativ.
An ES+13 nochmal getestet (25er), der war positiv.
Hab Bilder in VK

Beitrag von dresdnerin86 29.11.10 - 12:08 Uhr

Ich habe bei ES+12 fett positiv getestet und bin jetz in der 15 Woche :-)

LG,
Gwen

Beitrag von rennmausi 29.11.10 - 12:42 Uhr

Ich habe an ES+9 mittags hauchzart positiv mit dem 25er Pregnafix getestet. Ab da hab ich dann täglich mit Billigtests von Ebay getestet und die Linie wurde immer stärker.

Ob alles gut geht weiß ich noch nicht, bin ja noch recht am Anfang...aber bis jetzt passt alles. #verliebt

Viele Grüße,
Rennmausi mit Lausbub (18 Monate) und #ei 12+3

Beitrag von rennmausi 29.11.10 - 12:50 Uhr

Hier übrigens 2 Bilder, falls du was zum Vergleichen brauchst. ;-)

ES+9 mittags: http://s13.directupload.net/file/d/2358/lds4pxy5_jpg.htm
ES+10 bis NMT+2: http://s5.directupload.net/file/d/2358/wu5mbpqp_jpg.htm

Beitrag von lisha7 29.11.10 - 13:33 Uhr

ich hatte am 12.10 meine letzte periode die befruchtung muss am 27.12 stattgefunden haben und am 8.11 habe ich positiv getestet mit einer fast unsichtbaren zweiten linie.
mein FA meinte allerdings 2. linie ist 2.linie und bedeutet schwanger egal wie dick oder unauffällig sie ist.
bin morgen in der 8ten woche