Was haltet ihr von dem Kinderwagen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dschinie82 29.11.10 - 11:07 Uhr

http://www.amazon.de/Zekiwa-007-152-03-Spider-Kombikinderwagen/dp/B002XQ2ISQ/ref=sr_1_43?m=A3JWKAKR8XB7XF&s=baby&ie=UTF8&qid=1291024995&sr=1-43

Kennt ihn jemand und kann über Erfahrungen berichten?

Beitrag von bambi85 29.11.10 - 11:18 Uhr

meine freundin hatte den. allerdings war der nicht so praktisch wenn das kind im wagen liegen sollte da die füße immer oben lagen. der wagen mit der babywanne war ok. aber sobald das baby da rausgewachsen ist war der wagen nicht mehr so klasse

Beitrag von kruemelchenmonster 29.11.10 - 11:21 Uhr

Huhu

also ich kann dir leider nix dazu sagen da ich auch noch nicht schwanger bin aber ich habe diese Erfahrungsberichte gefunden vielleicht helfen sie dir ja weiter.


http://www.dooyoo.de/kinderwagen/stokke-xplory/Testberichte/


Liebe Grüße ...

Beitrag von kathrincat 29.11.10 - 12:17 Uhr

die sitzeinheit hat keine richtige liegeposion, daher find ich den nciht toll. die firma ist aber eine gute.

Beitrag von mai75 29.11.10 - 12:30 Uhr

Optisch ist der ganz schön, aber ich würde ihn nicht kaufen, da er mir zu "spiddelig" wirkt.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich eher ländlich wohne, keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen muss und somit für mich die Stabilität im Vordergrund steht. Weiterhin fährt mein Mann (künftig ich) einen Kombi - auf die Größe muss ich also nicht achten.
Habe mich für einen Hartan entschieden. Der ist stabil, gut verarbeitet - "Made in Germany", was kein Garant ist, aber vielleicht doch darauf hoffen lassen kann, dass er schadstoffarm etc. ist ...
Wenn ich allerdings in der Stadt wohnen würde und regelmäßig U-Bahn fahren müsste, hätte ich mich für einen anderen Wagen entschieden.

Beitrag von dschinie82 29.11.10 - 12:44 Uhr

Ja, der Hartan ist mir zu sperrig und zu wuchtig... ich mag solche Wagen eben, die 1. Tragewannen haben und zweitens schön wendig sind.
Bin halt mehr in der Stadt unterwegs und habe jetzt auch einen Buggy, der schön klein und wendig ist. So etwas möchte ich nicht mehr missen...

Hatte bei meinem Sohn einen ohne Schwenkräder und er war auch etwas breiter... nein, nie wieder... ;-)

Danke aber trotzdem.

LG
Dschinie

Beitrag von haseundmaus 29.11.10 - 14:07 Uhr

Hallo!

Zekiwa an sich ist nicht schlecht, gute alte Ostfirma.
Die Hartschale find ich gut! Aber den Rest nicht. Das Gestell an sich gefällt mir nicht, ist mir zu stylisch. Und die Schlabberräder vorn wären mir nix. Vor allem im Winter, wenn ordentlich Schnee liegt, kommt man damit sicher nicht weit.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt