Noch in Elternzeit, wieder SS wann Chefin sagen? Morgen Fa Termin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucki22 29.11.10 - 11:12 Uhr

Hallo ich habe mal wieder viele Fragen.
1. Ich bin noch in Elternzeit (habe 2 Jahre genommen) und wieder schwanger geworden *freu* nun würde ich im Juli wieder anfangen zu Arbeiten aber da ist auch mein errechneter Termin. Wann sollte ich es also meiner Chefin sagen? Bin Mittwoch in der 9 SSW.
2. Morgen habe ich endlich bei meinem Gyn Termin nachdem ich aus der KIWU entlassen wurde. Ich freue mich einerseits Baby wieder auf dem US zu sehen und endlich bekomme ich meinen Mutterpass aber andererseit habe ich total schiss, weil ich zu seiner Praxispartnerin gewechselt bin nun aber wieder zu ihm zurück wollte, da meine SS nicht so ideal verlaufen ist (die 1.) und er mich da halt doch besser kennt, außerdem hat er diverse Zusatzausbildungen und dass ist mir für den Zwerg wichtig. Was sag ich denn wenn er fragt warum ich denn nun zu ihm zurückkomme?Oder kann es auch sein dass er beleidigt ist? Oh man
LG Schnucki

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 11:18 Uhr

Hallo Schnucki,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :-)

1. also der chefin würfe ich es Ende Januar sagen, so ein halbes JAhr bevor du wieder anfangen wolltest zu arbeiten.

2. sag ihm doch einfahc, dass du dich bei ihm in der 1sten SS Gut aufgehoben gefühlt hast....ich denke er wird gar nicht nachfragen. Aber warum hast du gewchselt, wenn du mit deinem alten FA zufrieden warst??? Und wenn du Spezialuntersuchungen brauchst, ist es eh besser dafür in eine pränatalpraxis zu gehen. Mein FA hat auch einige Zusatzausbildungen (er ist Professor an der Uni...) doch überweist er sicherheitshalber immer an die Spezialisten, die den ganzen Tag nix anderes machen.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von susannea 29.11.10 - 15:28 Uhr

Warte doch einfach noch etwas ab bevor du ihr das sagst. Aber ich würde es nicht zu spät sagen!