Was wird bei der Anmeldung gemacht....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bothur2009 29.11.10 - 11:15 Uhr

Hallo
ich habe am 06.12 in der Klinik meine Anmeldung was wird den da so gemacht???
Wird da dann auch ein US gemacht???

lg

Beitrag von furby84 29.11.10 - 11:16 Uhr

Wir waren eh zur Untersuchung im KH und haben dann gerad die Anmeldung gemacht ...
Die Hebi fühlt einen Bogen aus lt. Daten vom Mutterpass und das ein oder ander fragt sie dann noch...
Mein Mann hat während dessen den Zettel fürs Standesamt ausgefüllt...

LG Pia

Beitrag von carlos2010 29.11.10 - 11:17 Uhr

Hallo,

also ich hatte ein Geburtsplanungsgespräch aufgrund einer insulinpflichtigen Schwangerschaftsdiabetes und es wurde nur über den Einleitungstermin (ET) gesprochen.
Untersuchungen fanden nicht statt!

Ales Gute#klee
carlos ET-10

Beitrag von fabula.1 29.11.10 - 11:22 Uhr

hmmm... ich überlege grade, Ich hab mich vorher bei einem der Ärzte in der Praxis vorgestellt, da meine Ärztin dort keine Belegbetten hat. Der hat da nen US gemacht. Kann gut sein, dass das bei dir dann da im Krankenhaus gemacht wird. Ist denke ich immer anders, je nach dem was das für nen Krankenhaus ist.
bei der eigentlichem Anmeldung musste ich dann nur noch sagen wann Termin war, ob alles in Ordnung war/ist und du solltest mit dem Narkosearzt sprechen, wenn du das noch nicht gemacht hast und EVTL eine PDA haben möchtest.

Alles gute weiterhin