Immer diese Übelkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fabula.1 29.11.10 - 11:16 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich muss mich jetzt auch mal ausheulen. #schmoll
Ich bin jetzt ca bei 6+6 #huepf angekommen (Hab erst am Mittwoch nen Termin bei meiner Ärztin) und mir ist totoal schlecht.
In meiner ersten SS hatte ich nix, bin wahrscheinlich total verwöhnt. Hätte ich den dicken Bauch nicht bekommen, hätte ich nix davon gemerkt... und jetzt so...

Ich würde am liebsten den ganzen Tag aufm Sofa liegen mit Beinen hoch, so lässt es sich aushalten nur ist das etwas schwierig mit meiner Tochter...
und ich muss immer was zu essen in der Nähe haben. Selbst Nachts #schock sonst kann ich gleich zum Klo laufen.

Gibts da irgendwas was man dagegen machen kann, oder heißt es Zähne zusammen beißen und durch???

Ist im Moment nur so doof, da ich es ausser meinem Mann, noch niemanden gesagt hab, vor den anderen sich nicht so hängen zu lassen.

so genug geheult, #danke fürs zuhören

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 11:19 Uhr

Zähne zusammenbeissen und durch....hatte das bei allen 4 Kindern...

probierne kannst du:

Vomex A aus der apotheke
Nux Vomica Globulis
SSTee Nr. 1 von Bad B....

Bei mir hat nichts geholfen, ausser abwarten...

Lg BUNNY #hasi 23. SSW

Beitrag von sizzy 29.11.10 - 11:27 Uhr

Hallo,
wahrscheinlich willst du das lieber nicht hoeren, aber bei mir ists erst seit diesem Wochenende besser geworden.
Ich hab mir in den letzten Wochen oft genug die Seele aus dem Leib geheult, weil ich vor lauter Uebelkeit fast nichts mehr essen konnte. Wochenlang jeden morgen und mittag nur Zwieback, eventuell Obst oder Salat und abends ein paar Happen Abendessen.
Ich dachte echt, ich halt das nicht durch und war ab der 9. Woche echt verzweifelt und kraftlos.
Seit Freitag scheint es mehr oder weniger weg zu sein (kann leider noch nicht alles essen und auch nur kleine Portionen) und ich hoffe, dass die Uebelkeit nicht wieder zurueck kommt.

Ich wuensche dir viel Glueck, dass es bei dir die Uebelkeit schneller weg ist!

Sizzy, 11+4