ofen aufheizen???

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von courtney13 29.11.10 - 11:23 Uhr

Hallo Zusammen,

wir haben seit kurzem einen Holzofen. Aber leider bekomm ich den irgendwie nicht richtig warm?

Also ich bekomme eine schöne Flamm und dann weiß ich nicht weiter??
Muss ich dann alles zu machen. Die Luft von unten und die abluft??? Oder muss ich viel Luft zufügen um den Ofen schön warm zu bekommen???

Schon mal Danke für euere Tips.

LG courtney

Beitrag von aakon2007 29.11.10 - 11:47 Uhr

Hi, mit was zündest du den Ofen an? Ist das Holz trocken das du verwendest? Ich benütze kein Papier!Ich benütze so Anzünder zum zünden. Da kommen so Holzspane drauf und wenns brennt 1 oder 2 Stücke Holz. Beim Anzünden mit Zündsteinen brauchst KEINE Luftklappe offenlassen. Wenn ja dann kurz am Anfang. Dann alles zumachen. Wie sieht dein Kamin aus? Kaminkehrer hat Kamin angeschaut VORM 1. mal anbrennen? Ist der Kamin Frei? Holzspane kanst selber aus Holzscheiten machen mit der Axt. (Männerarbeit;-))
Lg Elfi

Beitrag von similia.similibus 29.11.10 - 19:24 Uhr

Ohoh - mit diesen Anzündern riskierst du eine starke Verrußung des Schornsteins was letzendlich zu einem Schornsteinbrand führen kann. #schwitz

Beitrag von wasteline 29.11.10 - 19:39 Uhr

Es gibt Unterschiede bei Anzündern. Man sollte natürlich darauf achten, welche man nimmt.

Beitrag von similia.similibus 29.11.10 - 19:44 Uhr

Welche Anzünder kann man denn nehmen?

Beitrag von wasteline 30.11.10 - 15:15 Uhr

z.B. diese hier

http://www.brennholz-franken.de/de/Oekologische-Feueranzuender-Hausmarke

Beitrag von aakon2007 29.11.10 - 22:11 Uhr

Hi, das stimmt so nicht. User kaminkehrer hat uns gesagt letzte Woche das ganz wenig Ruß vorhanden war. Es kommt drauf an was man verbrennt. Nur Holz!
Lg Elfi

Beitrag von similia.similibus 30.11.10 - 11:14 Uhr

Und du benutzt diese Anzünder auch? Welche denn, wenn ich fragen darf. Ich kriege nämlich unseren Ofen ohne Anzünder nie an...und mein Mann meckert, wenn ich Anzünder benutze. Er sagt, der Schornsteinfeger habe gesagt, mit diesen Anzündern verrußt der Kamin. Wir verbrennen hauptsächlich Holz und ab und an mal Kohlebriketts.

Beitrag von aakon2007 30.11.10 - 13:24 Uhr

Hi, also Ruß war 1 Handvoll was er raus hat. Hat uns gelobt das wir nur Holz verbrennen.:-) Ich hab nach den Anzündern gefragt, das spielt keine große Rolle. Ich zünde mit ganz normalen Anzündern an, die gibts überall. Leider riechen die etwas doof,vor allem wenn man sie offen stehen hat. Es gibt aber auch umweltfreundliche, so aus Holzwolle gepresst. Die hab ich versucht, braucht man etwas mehr, und sind teuer. Die normalen Anzünder mach ich die Packung auf, die Folie weg, und lass sie draußen auf dem Balkon oder im Keller etwas auslüften. Dann riechen sie nicht mehr so und brennen auch besser. Mach dir mit demBeil (Männerarbeit;-) ) schöne dünne Holzspane. Die brennen gut. Je Dünner um so besser. Briketts und Kohle verrußen den Kamin stark, ist normal.
Lg Elfi

Beitrag von similia.similibus 01.12.10 - 11:11 Uhr

#danke

Beitrag von wasteline 29.11.10 - 13:48 Uhr

Ofen ist nicht gleich Ofen und nicht alle Öfen heizen gleich gut.

So geht das Anzünden

http://www.kaminofen.info/kaminofen-anzuenden.htm