Polterabend?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von valldemosa 29.11.10 - 12:27 Uhr

Was haltet ihr vom Polterabend?
Was denkt ihr was das kostet?

Beitrag von colle 29.11.10 - 12:56 Uhr

1. nichts
2. unterschiedlich

#augen

Beitrag von valldemosa 29.11.10 - 13:04 Uhr

danke für deine kreative antwort;-)

Beitrag von meister-stueck 29.11.10 - 13:17 Uhr

Hallo!

Wir werden keinen Polterabend machen. An sich finde ich einen Polterabend gut. Wir haben überlegt, dass wir einen Polterabend nur dann machen würden, wenn wir zum Beispiel Kollegen und Nachbarn nicht zur Hochzeit dabei haben wollten.

Aber da wir alle zur Hochzeit einladen und wir auch noch jeder einen Junggesellen-Abschied wollen, verzichten wir unter anderem auch aus Termingründen auf den Polterabend.

Kosten..? Kommt darauf an, was ihr da geplant habt und wie viele Personen, oder? ;-)

Grüße Meisterstück

Beitrag von valldemosa 29.11.10 - 13:30 Uhr

so,jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher.:-D
bei uns ist der polterabend üblich,aber ich sehe die kosten,denn zu einem polterabend kann ja kommen wer will,oder?und manche leute mag ich dort gar nicht haben,welche die sich sowieso nicht für uns interessieren und nur vorbei kommen,weil alle es tuen und es kostenlos essen und trinken gibt.(sorry)
aber junggesellenabschied finde ich ne gute Alternative

Beitrag von meister-stueck 29.11.10 - 13:43 Uhr

Wir vermuten, dass seine Clique uns dann mit einem Polterabend überraschen wird, weil es bei uns auch üblich ist einen zu machen (die wollen ihn bestimmt alle kehren sehen *grins*)...

Aber das ist uns dann auch recht, weil wir das dann nicht planen müssen :o)

Grüße

Beitrag von sunny-1984 29.11.10 - 14:51 Uhr

Wir hatten keinen Polterabend...
Das Geld kann man sinnvoller verwenden.

Vorallem wenn man in einer Gegend wohnt wo man doch etwas mehr bekannt ist, dann kommt da immer Gott und die Welt...
Die wichtigsten Leute mit denen wir unseren Tag feiern wollten haben wir eingeladen. Alle anderen sind uns nicht so wichtig...

Beitrag von froeschle1 29.11.10 - 23:45 Uhr

Hallo valldemosa,

wie soll ich Dir deine beiden Fragen kurz und bündig beantworten? Das geht nicht, ich werde mal etwas ausholen.

Der Polterabend ist ja ein ungezwungenes Fest kurz vor der eigentlichen Hochzeitsfeier. In ländlichen Gegenden ist er noch Gang und Gäbe.

Ich persönlich finde Polterabend gut und so hatte ich auch einen. Wir haben nur mündich dazu eingeladen. Freunde, Bekannte, Kollegen, Nachbarn, Freunde der Familie, Schulfreunde im gesamten 100 Personen.

Wir waren uns einig, dass der Polterabend größer werden soll als die eigentliche Feier nach der standesamlichen Trauung. Diese fand im engen Familienkreis, eine Woche später statt.

Kosten? Das kann man so wirklich nicht beantworten. Das kommt ja darauf an was Du servieren willst und wieviel Leute kommen. Kann Dir mal erzählen wie es bei mir war. Kosten ca. 1.200.- Euro.

-Spanferkel, gebratenes Hähnchen, Schnitzel, Cevapici....
-verschiedene Semmel
-diverse Salate

-Sekt/Aperol
-Bier vom Faß
-bestimmte Weine
-Bionade, Limo ect.
-diverse Schnäpse

-Nachtisch/Kuchen wurde von den Gästen mitgebracht

Wir hatten zwei Zelte aufgestellt und schön dekoriert, weiße Papiertischdecken und aufwendige Deko. (dafür habe ich eine Schwäche)

So weit so gut, so was kann man aber auch viel günstiger ausrichten wenn man möchte. Dann gäbe es halt nur z.B. Würste, Sauerkraut und Brot oder ähnliches. Auf Sekt oder Wein würde ich dann halt verzichten genauso auf teure Deko.

Hauptsache es macht Spass und es poltert vor der Ehe!

LG, froeschle1



Beitrag von valldemosa 30.11.10 - 09:36 Uhr

das ist aber eine liebe antwort.Super.ich danke dir,auch für den preisüberblick.
liebe Grüße