Uteroplanzentare Insuffizienz,SGA,EPH-Gestose!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von chiara2704 29.11.10 - 12:27 Uhr

Hallo ihr Lieben...

Ich habe den Verlauf meiner hier schon geschildert.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=49&tid=2913584

Bin heute 29+3 und war gestern zur Kontrolle im KH.Also Ctg,Mumu Kontrolle,US...wurde dann Vor-Stationär aufgenommen.

Ebenfalls beim US nur um die 1000g.Nun muss ich am Mittwoch wieder zum Kh zur Kontrolle(Ctg,Vaginale Untersuchung).
KH weil meine FÄ im Urlaub ist.

Am Freitag dann wieder das selbe.Dann wieder mit US.Sollte unser Edgar dann nix an Gewicht zugelegt haben,bleibe ich im KH,beomme eine Infussionstherapie sodass er evt. doch ein wenig an Gewicht zulegt.
Falls dann immer noch nicht,soll er auf die Welt geholt werden.

Um ihn dann ausserhalb vom Bauch zu versorgen.

Der Doppler ist unauffällig,deshalb wissen die nicht genau warum er nicht mehr zunehmen tut.Es lioegt wohl an der EPH-Gestose.Der Bluthochdruck ist zwar eingestellt auf Tabletten,jedoch steigt er zwischen durch immer wieder an auf 165/100 an.Eiweiß ist immer wieder mal im Urin,es tritt zu wenig Urin aus,was darauf schließen lässt,das ich viel Wasser einlager,was an Händen und Füssen zu sehen ist.
Vom Kopfweh und Schwindel mal abgesehen...

So nun warten wir die Woche ab,ich organisiere noch einiges wegen den Kids,meinem Mann seine Arbeit(Frei bekommen und so) und dann müssen wir gucken.

Ach man...ist doch alles doof...

Wem ging es ähnlich und das Baby im Bauch hat doch nochmal zugenommen?

Lg steffi

Beitrag von sasula 29.11.10 - 20:00 Uhr

Hi,

ich kann deine Fragen zwar nicht beantworten, aber ich möchte dir viel Kraft wünschen und dir die Daumen drücken, dass der kleine Mann noch zunimmt und noch im Bauch bleiben kann.

Alles liebe
Suse

Beitrag von chiara2704 30.11.10 - 07:52 Uhr

Hallo Suse...

Vielen Dank...

Ich/Wir hoffen auch das er sich noch ein wenig in meinem Bauch weiter entwickeln tut.

lg Steffi

Beitrag von necla 01.12.10 - 12:40 Uhr

Hallo Steffi,
meld dich doch bei den Gestose Frauen, die können Dir sicherlich weiter helfen.
www.gestose-frauen.de
du kannst dort auch anrufen und deine aktuelle Situation schildern.
Wünsche dir und deinem Baby alles gute...

Lg
Necla