Wickeltasche

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mai75 29.11.10 - 12:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
hätte gerne mal Eure Meinung gehört:
Da wir einen gebrauchten Kinderwagen erstehen konnten und es dazu keine passende Wickeltasche gibt, schaue ich mal schon mal nach einer Alternative um.
Muss es eigentlich unbedingt eine "echte" Wickeltasche sein bzw. welche Vorteile haben sie, oder kann man auch eine "normale" Tasche nehmen?
Wenn Ihr zur Wickeltasche tendiert: Welche könnt Ihr mir empfehlen?
Danke für Eure Antworten.
Maike

Beitrag von bambi85 29.11.10 - 12:46 Uhr

du kannst auch eine ganz normale größere tasche nehmen. hauptsache alles passt rein. ich hatte damals eine nike tasche die konnt ich auch super über den wagen hängen. falls mal was auslief konnt ich die auch in die waschmaschine tun.

Beitrag von dschinie82 29.11.10 - 12:47 Uhr

Hallo Maike,

also ich habe die Wickeltasche von Rossmann (damals noch in blau, jetzt in schwarz - was ja überall zu passt) und bin super zufrieden. Sie ist günstig und hält ne Menge aus. Dazu gibts viele kleine Tasschen, die sehr praktisch sind und es passt alles gut rein. Die von DM ist ähnlich und auch in schwarz (soweit ich weiß).

Klar, kannst du auch ne normale Tasche nehmen, aber der Vorteil an den Wickeltaschen ist meist, dass sie innen viele kleine Taschen für Creme, Puder, etc. haben. Das haben ja normale Taschen nicht... Aber wenn du das nicht brauchst, kannst du sicher auch ne normale nehmen.

LG
Dschinie

Beitrag von jecca 29.11.10 - 12:50 Uhr

Hallo!

Also ich finde eine Wickeltasche immer sehr praktisch, aber nur wegen den ganzen Fächern;-) für Gläser, Flaschen, Pflege, Windeln, Mamas Kram hat auch noch Platz etc. und wegen der Wickelunterlage!
Ich habe diese hier

http://www.baby-markt.de/Babypflege-und-Wickelecke/Wickeltaschen/LAESSIG-Wickeltasche-Messenger-Bag-Fashion-Design-Flower-stripe-pink.html

aber es kommt natürlcih drauf an was man bereit ist zu zahlen. Es gibrtauch tolle Taschen bei Dm und Rossmann

lg jecca

Beitrag von mai75 29.11.10 - 12:58 Uhr

Die ist echt schön!
Die Taschen von Rossmann oder DM sind mir zu schlicht - wenn ich eine kaufe, dann auch eine richtig schöne. Sonst kann ich auch eine Tasche aus meiner "Sammlung" :-p daheim zur Wickeltasche umfunktionieren und ergänze sie halt mit einer Kulturtasche für den Kleinkram.

Habe auch schon eine gesehen, die farblich auch super zum KiWa passen würde.
Allerdings kostet sie Eur 64,95 und ich bin nicht sicher, ob sie das Wert ist.
Bei www.vertbaudet.de die Wickeltasche Baby-Doll von Beaba. Wie findest Du die?

Beitrag von jecca 29.11.10 - 13:08 Uhr

Die sieht super toll aus! Und die Maße sind auch echt gross,mich würde nur der Preis stören und das die Wickelunterlage aus Frottee ist! Aber sonst echt schick;-)

Beitrag von kathrincat 29.11.10 - 14:09 Uhr

naja, im ersten jahr hatte ich ein normale große tasche, dann habe ich mir bei babymarkt.de eine lässig gekauft, und muss sagen die ist besser, ist alles dabei wickelunterlage, flaschenhalter, viele staufächer, da ist wirklich alles am platz und man muss nicht lange suchen, so wie in der normalen gr. tasche, auch hat die wickeltasche ein feuchtfach, was ich super finde, eine ordentlich gr. tasche kostet auch um die 100 euro, die kann man aber dan noch nciht gut am kiwa oder buggy festmachen, bei der wickeltasche sind so teile dazu dabei. daher waren die ca. 40 euro für die wickeltasche echt gut angelegt und die tasche ist jetzt auch immer noch im gebrauch, lang nach der wickelzeit.

Beitrag von me-mausi 29.11.10 - 14:12 Uhr

hallo

also ich würde auch eine echte wickeltasche nehmen da einfach unheimlich viele fächer drinnen sind und zudem wasserfest ist da kann schon mal wasser oder etwas anderes auslaufen.

ich habe mir diesesmal die wickeltasche von dm gekauft ist nicht zu teuer aber echt klasse.
in der wickeltasche sind sogar feuchttücher, popocreme und 2 windeln in der größe 2
#pro

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 14:14 Uhr

Huhu,

auch eine normale Tasche tut es, aber die Wickeltaschen sind innen meist mit einer Folie, die man leicht abwischen kann.

Ich würde eine empfehlen mit einem langen Trageriemen,den man dann vorne über den Schiebegriff des Kiwa hängen kann.

Bunny #hasi mit Nr. 4 inside

Beitrag von mrsbiesley 29.11.10 - 14:26 Uhr

Juhu,

also ich bin auch für eine Wickeltasche, wobei man auch schauen sollte wofür man sie braucht.

Bei meinem Großen hatte ich eine von Penaten (meine Mom arbeitet in einer Apotheke und da hab ich sie geschenkt bekommen) War sehr Praktisch und sieht nach 6 Jahren immernoch wie neu aus.

Die nehme ich jetzt auch wieder. Da ich aber eine sehr lauffaule Person bin, welche viel mit dem Auto unterwegs ist, habe ich noch auf eine andere platzsparende Alternative gesetzt.

Mein Sohn hatte damals eine Tasche von Tupper bekommen (ja meine Mama liebt Tupperware) Ist sozusagen auch eine Tasche mit Folie innen drin und einem Flaschenhalter an der Seite. Da passen 3 Pampers, 1 Reisepackung Feuchttücher, ein Spucktuch, ein Fläschchen, 3x Milchnahrung (ich habe Probepackungen Pre Nahrung) und eine Probe Wundschutzcreme rein. Wenn alle Stricke reissen passt in den Flaschenhalter auch noch eine 500 ml Thermoflasche für Wasser rein.

Klein, praktisch und nimmt im Auto kaum Platz weg. Denke also die große Tasche brauch ich selten....

LG