Baby hebt den Kopf schon alleine mit 3 Wochen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimiblue 29.11.10 - 12:46 Uhr

ich weiss, man kann nicht verallgemeinern, aber is das net zu früh, bzw. ab wann wäre das normal??#sonne

Beitrag von mimiblue 29.11.10 - 12:47 Uhr

vielleicht sollte ich dazu schreiben, dass sie den Kopf hebt wenn sie bäuchlings auf meinem Brustkorb liegt... #klatsch

Beitrag von svenjag87 29.11.10 - 12:50 Uhr

Wie du schon sagst, das kann man nicht verallgemeinern. Jedes Baby ist anders. Meine war eine ganz verrückte Hummel. Sie hat schon im Krankenhaus den Kopf schön lange alleine heben können. Da war ich vielleicht baff.

Beitrag von jula87 29.11.10 - 12:59 Uhr

Meine Maus hat auch schon im Krankenhaus den Kopf gehoben! Die Hebamme dort war völlig hin und weg! ;-)

Beitrag von mutschki 29.11.10 - 13:22 Uhr

ja hat meiner auch schon im kh gemacht,auch nicht nur ein mal,sosndern immer wieder wenn er auf dem bauch lag auch eine gute zeit lang.

Beitrag von derwisch80 29.11.10 - 13:10 Uhr

Mein älterer (2 1/2) hat es mit 8 Wochen noch nicht geschafft.
Meine kleine (7 Wochen) schon unmittelbar nach der Geburt.
Jedes Kind ist anders...;-)

Beitrag von qrupa 29.11.10 - 13:11 Uhr

Hallo

ja, das ist früh aber alle babys sind anders. meien Tochter konnte von geburt an den JKopf allein halten und ist auch jetzt mit 2 Jahren ihren Altersgenossen motorisch deutlich voraus. Dafür hat sie erst nach ihrem zweiten Geburtstag angefangen zu sprechen und ist auf dem gebiet ein gutes halbes bis dreiviertel Jahr hinterher.

Beitrag von lilalaus2000 29.11.10 - 13:19 Uhr

Wie schon die anderen hier schreiben, jedes Kind ist anders. Meine konnte das auch im Kranknhaus schon und auch den Kopf alleine halten. Andere babys brauchen etwas mehr Zeit, doch das hat sicherlich überhaupt nichts zu sagen, wie sie später mal werden ( das behaupten Größmutter immer so gerne )

Beitrag von jiny84 29.11.10 - 13:37 Uhr

Meiner hats von Anfang an gemacht,sobald er auf der Brust bei mir lag oder zb auf dem bett auf dem bauch,hat er den Kopf gehoben,war selber überrascht wie so ein kleiner wurm schon soviel kraft aufbringen kann

Beitrag von mrs.smith 29.11.10 - 14:06 Uhr

Hallo,

sowohl Chiara, als jetzt auch Malena haben ihren Kopf schon sehr früh sehr gut alleine halten können. Eigentlich auch schon direkt nach der Geburt.
Chiara hat sich dann mit drei Monaten schon auf den Bauch und zurück drehen können und alle meinten, sie wird ne ganz frühe Läuferin...
Letztendlich ist sie mit 10 Monaten gekrabbelt, mit einem Jahr auf den Knien gegangen und mit 14 Monaten frei gelaufen.
Hat also m.E. gar nix darüber zu sagen, wie schnell die Kleinen sich entwickeln...

Grüßle

Beitrag von electronical 29.11.10 - 14:40 Uhr

Meiner hebt seit der Geburt seinen Kopf selbst:-p