Wer war getrennt und ist mit dem Ex wieder zusammen gekommen?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von zurücknehmen? 29.11.10 - 13:16 Uhr

Hallo,
die Frage steht ja schon oben. Mich würde interessieren bei wem es funktioniert hat bzw. ob es überhaupt funktionieren kann.

Danke!

Beitrag von steffi1742 29.11.10 - 13:20 Uhr

Hallo,

Ja kann klappen, waren 2 mal getrennt,
und nun verheiratet!!!

Was sagte ich noch zu meinen Schatz...

wir passen zusammen wie der Deckel aufen Topf,
nur manchmal muss der Deckel mal gewendet werden ob er wirklich noch passt;-)

LG

Beitrag von agostea 29.11.10 - 13:32 Uhr

Alte Liebschaften sind wie kalter Kaffee.

Gruss
agostea

Beitrag von kalterKaffee=Eiskaffee 29.11.10 - 13:43 Uhr

kalter Kaffee kann auch schmecken -- > Eiskaffee


bei mir wurde es der beste Eiskaffee

Beitrag von agostea 29.11.10 - 13:44 Uhr

Das freut mich natürlich:-)

Ich verbinde mit "kalter Kaffee" eher "abgestanden".

Gruss
agostea

Beitrag von kalterKaffee=Eiskaffee 29.11.10 - 13:55 Uhr

hab schon verstanden was du meinst,

jeder sieht immer den abgestandenen Kaffee, dass man es auch anders sehen kann , (er-)kennen viele nicht

Beitrag von agostea 29.11.10 - 14:00 Uhr

>> dass man es auch anders sehen kann , (er-)kennen viele nicht <<

Vielleicht möchte man es nicht anders sehen? :-)

Beitrag von kalterKaffee=Eiskaffee 29.11.10 - 14:05 Uhr

man sieht es eh erst später und nicht sofort,
ob es Eiskaffee oder nur schnöder abgestandener Kaffee ist/war

Beitrag von agostea 29.11.10 - 14:38 Uhr

Wenn man einmal die Erfahrung gemacht hat wie abgestandener Eiskaffee schmeckt (#freu) - glaub mir, das gibst du dir nicht nochmal.

Beitrag von steffi1742 29.11.10 - 13:46 Uhr

#pro genau

War auch mal der meinung aufgewärmtes Essen schmeckt nicht so gut,
aber bin nun von anderem überzeugt, sonst wären wir nun nicht verheiratet.#verliebt

Beitrag von kalterKaffee=Eiskaffee 29.11.10 - 13:52 Uhr

genau
nix besseres als ein Gulasch 2x aufgewärmt, dann wirds erst richtig gut ;-)

"....sonst wären wir nun nicht verheiratet"
bei mir eher.....

sonst wäre ich nicht mehr verheiratet

Beitrag von wolpertinger64 29.11.10 - 14:36 Uhr

#winke

ich mag Gulasch weder frisch noch aufgewärmt :-p

tut zwar nix zur Sache, musste aber mal gesagt werden :-)

Ansonsten mag ich keine aufgewärmten Liebschaften.

lG
Manu

Beitrag von siomi 29.11.10 - 13:57 Uhr


Daran habe ich noch nie einen Gedanken verschwendet.

Aus den Augen, aus dem Sinn!

Beitrag von hullifan 29.11.10 - 13:59 Uhr

Hätt ichs doch nur bleibenlassen !!! :-[

Beitrag von agostea 29.11.10 - 14:01 Uhr

*zusammenzuck*

Beitrag von siomi 29.11.10 - 14:10 Uhr


Na, da spricht wohl eine aus Erfahrung...

Beitrag von dominiksmami 29.11.10 - 14:24 Uhr

Huhu,

meiner Erfahrung nach schmeckt aufgewärmter Kaffee eher fies.

lg

Andrea

Beitrag von siomi 29.11.10 - 14:29 Uhr


Na ja, für die bucklige Verwandtschaft ist das meistens noch gut genug ;-)

Beitrag von anyca 29.11.10 - 17:27 Uhr

Mein Mann und ich waren vor der Verlobung mal für ein Dreivierteljahr getrennt, dann kam er wieder an.

Wir sind jetzt 5 Jahre verheiratet und haben zwei (selbstverständlich) süße Kinder.

Muß allerdings dazu sagen, daß die Trennungsgründe damals eher in seiner persönlichen Lebensplanung / Entwicklung lagen und nicht daran, daß es zwischen uns nicht funktioniert hätte. Außerdem war er sehr fair in der damaligen Trennungssituation, was Finanzen, Organisatorisches etc. anging.

Beitrag von clautsches 29.11.10 - 20:39 Uhr

Ich - und es war keine gute Idee.

LG