Feindiagnostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nafemo 29.11.10 - 13:23 Uhr

Hallo ihr lieben Mit#schwanger!

Ich bin jetzt ziemlich vewirrt.Bei meinem ersten Kind habe ich ohne zu Fragen eine Überweisung zur Feindiagnostik bekommen.Ich dachte das ist normal.Jetzt in meiner zweiten SS lese ich jetzt oft, dass es gar nicht zur IGEL dazu gehört?

Weiss jemand, wenn ich diese Überweisung zur Feindiagnostik nicht bekomme wie die Kosten ungefähr sind?

LG Nadine

Beitrag von cucina3 29.11.10 - 13:23 Uhr

Eine Überweisung brauchst Du nicht.
Kosten ca. 150,- Euro inkl. Blutuntersuchung

Beitrag von swety.k 29.11.10 - 13:25 Uhr

Hallo Nadine,

doch, es ist eine IGEL. Eine individuelle Gesundheitsleistung. Individuell heißt, daß Du es selbst bezahlen mußt. Die Kosten sind unterschiedlich, meist so zwischen 100 und 200 Euro.

Und warum solltest Du eine Überweisung bekommen? Die gibt es nur bei medizinischer Notwendigkeit und die ist erst dann gegeben, wenn z.B. Dein FA irgendeine Auffälligkeit beim Kind bemerkt hat oder wenn Du z.B. risikoschwanger bist.

Liebe Grüße von Swety

Beitrag von dadebe 29.11.10 - 13:25 Uhr

Also wir hatten ne Überweisung zur Feindiagnostig (Organscreening/2.Screening laut Mutterpass)
Ca. 20.ssw

Und hab da auch kein Blut abgenommen bekommen.

Beitrag von mama-von-marie 29.11.10 - 13:27 Uhr

Überweisung gibts nur dann, wenn der FA die FD für nötig hält.

Unser Termin bei der FD hätte ohne Überweisung 288€ gekostet.

LG
m-v-m, 31.SSW

Beitrag von desi87 29.11.10 - 13:27 Uhr

hey bei mir sind es 50Euro + knapp 35 euro fürs Labor habe den zettel zum unterschreiben heut bekommen da steht es genau drin müsstest du auch bekommen ;)

Beitrag von wartemama 29.11.10 - 13:31 Uhr

Ist m.E. eine IGEL. Ich gehe zwischen der 16.+20. SSW zur Feindiagnostik; bin gespannt, was da alles auf mich zukommt. #schwitz

LG wartemama

Beitrag von krebs83 29.11.10 - 13:35 Uhr

Müssten 180 Euro für die FD zahlen, bekommen aber ne Überweisung weil der Arzt etwas nicht sehen konnte.

Generell bekommt man die FD auch nur von der Krankenkasse bezahlt wenn ne Überweisung vorliegt und die wiederum gibts nur bei Risiko-SS oder wenn der Arzt einen Verdacht o.ä. begründet/ausgeschlossen haben will.

LG Krebs83 mit #ei 20.SSW

Beitrag von pipi82 29.11.10 - 13:37 Uhr

Ich habe angebtracht eines Herzfehlers meines Bruders gott sei dank ne Übwerweisung bekommen, die abzocke die die Arzte und Krankenhäuser da abfahren ist nämlich echt heftig, das ist das gleich wie bei der NFM !

Beitrag von krebs83 29.11.10 - 13:40 Uhr

Naja, die Ärzte können glaub ich nicht mal was dafür, es ist unser Gesundheitssystem dass uns viele Dinge nur noch begrenzt gestattet, leider :(

Aber auch wenn ich keine Überweisung bekommen hätte, ich hätts gemacht, einfach um sicherzugehen dass alles passt, bzw. dass ich mir um die evtl. Kosequenzen Gedanken machen kann.

Beitrag von dschinie82 29.11.10 - 14:05 Uhr

Bei meiner ersten SS wars so wie bei dir. Also ich hab ne Überweisung bekommen. Dieses Mal wird es auch wieder so laufen, weil sie mir letztens gleich gesagt hat, dass ich mir schon mal einen Termin holen soll... ohne zu sagen, dass es mich was kostet. Daher gehe ich davon aus, dass es so läuft wie beim letzten Mal... musste also nix bezahlen.

LG
Dschinie

Beitrag von crazyangel.09 29.11.10 - 14:21 Uhr

Also ich hab bei meiner letzten VU auch direkt ohne zu Fragen eine Überweisung von meiner FÄ bekommen. Denke das es zum einen daran liegt, dass die Blutwerte von der NT-Messung nicht so toll waren und ausserdem bin ich "leider" schon 38. Denke dadurch befinde ich mich schon im "Risiko-alter".

Beitrag von nafemo 30.11.10 - 08:53 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Vielen Dank für eure Antworten.Dass es so unterschiedlich ausfällt hätte ich nicht gedacht.Hab Donnerstag wieder einen Termin.Da frag ich einfach mal nach.Denn das Ultraschallgerät ist auch nicht so das ware bei dem.

Tschau!
Nadine