Schwanger nach der Kupferspirale!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 030ira81 29.11.10 - 13:59 Uhr

Hallo an alle!

Ich habe 6 Jahre eine Kupferspirale in mir getragen, jetzt versuche seit
3 Monaten schwanger zu werden aber leider klappt es nicht!
Langsam werde ich nervös und weiß nicht, ob es normal ist! Beim ersten Kind hat es gleich geklappt, damals habe ich aber mit der Pille verhütet.

Wer von euch versucht auch nach der Spirale schwanger zu werden oder hat Erfahrungen damit gemacht?


HELP #bitte

Beitrag von wartemama 29.11.10 - 14:03 Uhr

Ich habe mit der Spirale keine Erfahrungen... aber drei Monate Üben ist noch nicht viel. Bis zu einem Jahr Wartezeit ist leider völlig normal.

Viel Glück! #klee

LG wartemama

Beitrag von lovely-angel85 29.11.10 - 14:09 Uhr

Ich bin mit kupferspirale schwanger geworden ;)

Ulli mit Julius (30+6) on board #verliebt

Beitrag von n811e 29.11.10 - 14:10 Uhr

Huhu

3 Monate sind noch nicht lang.

Ich will dir keine angst machen u. dein FA hat dich sicher darauf hingewießen, aber in seltenen Fällen kann mandurch die Kupferspirale unfruchtbar werden.

LG

Beitrag von 030ira81 29.11.10 - 14:21 Uhr

Mein FA sagte mir, dass man nach einem Jahr sich sorgen machte sollte, warum es mit der schwangerschaft nicht klappt.

Aber beim ersten Kind ging es so schnell mit der Befruchtung - so dass ich jetzt Angst habe unfruchtbar zu sein wg der Spirale.

LG

Beitrag von steinchen1980 29.11.10 - 14:22 Uhr

hallo du

damals vor 10 jahre bin ich gleich im nächsten monat ss geworden und jetzt hatte ich sie 4 jahre und bin üz 4.

also abwarten bei mir ist alles verschoben seit sie draussen ist.


lgg steffi

Beitrag von 030ira81 29.11.10 - 14:28 Uhr

Danke, Steffi du gibst mir Mut!#klee

Bei mir hat sich auch alles verschoben...nach dem rausziehen hatte ich einen Zyklus von 33 Tagen, einen Monat später 30 Tage und diesen Monat 28 Tage.