Bechwerden lassen nach 11. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von swhoch2 29.11.10 - 14:09 Uhr

Hallo,

sagt mal, ich bin jetzt gerade in der 11. Woche. Hatte bisher Übelkeit, oft ziehen im Unterleib, meine Brüste haben mich fast umgebracht, die haben richtig geschmerzt und waren rau und trocken, mein Bauch aufgebläht....So und nun, lässt alles nach. So seid 1-2 Tagen, Brüste sind immer noch empfindlich und vor allem Nachts tun sie weg, aber nur noch wenig und auch das aufgeblähte Gefühl ist weg.
Irgendwie mach ich mir nun Sorgen...hab das alles immer so als Bestätigung genommen das mit dem Zwerg in mir alles gut ist und nun spüre ich kaum noch was und hab erst in 2 Wochen den nächsten termin beim Doc.
Wie ist es bei euch gewesen? Muss ich mir Sorgen machen?

LG Sabrina

Beitrag von natih1983 29.11.10 - 14:14 Uhr

Hallo Sabrina!

Was soll ich sagen, bei mir ist es genau so. Brustziehen und Übelkeit sind weniger geworden.

Mach mir auch so meine Gedanken ob schon alles in Ordnung ist, aber ich denke schon. Wir haben ja bald die ersten 3 Monate hinter uns und da werden die Beschwerden ja meistens weniger.

Meinen nächsten FA Termin hab ich auch erst am 13.12

Bin schon gespannt was die anderen Mädels schreiben werden.

LG Nati 11 SSW

Beitrag von sunny_1986 29.11.10 - 14:17 Uhr

na da bin ich ja froh das ist ein Lichtblick für mich,mir ist so übel und schwindelig gut das ich nur noch "2 wochen" durchhalten muss!

lg sunny

Beitrag von kleinerracker76 29.11.10 - 14:20 Uhr

hihi... kann dich verstehen!!!
Möcht dir keine Angst machen, aber das ist keine Regel, dass es ab der 11. oder 12. Woche aufhört... ich habe schon gehört, dass eine Bekannte das bis 6. Monat hatte und eine andere hatte es bis in den Kreissaal.

Ich habe auch schon bammel gehabt, dass es so lange gehen könnte...

Aber ich drücke dir die Daumen!!!

Beitrag von kleinerracker76 29.11.10 - 14:16 Uhr

Mach dir keine Gedanken... das wird alles i.O. sein. Bei mir hat die Übelkeit auch nachgelassen... #huepf

Ab und an spüre ich noch ein Ziehen... das sind die Mutterbänder.

Denk auch daran, dass es auch Frauen gibt die nichts spüren, nichts haben... daher ist es auch ok, wenn es irgendwann mal aufhört.

Hey, es muss ja nicht die ganze SS über sein, dass man was hat...

LG

kleinerracker mit Krümelchen (10+6) inside

Beitrag von 0190kadett 29.11.10 - 14:19 Uhr

Mir gehts auch so... Hatte zwar keine Übelkeit aber Brustziepen, extremer Blähbauch...#schmoll
Lässt auch seit ca.2 tagen nach... Hmmmm....#gruebel

Und bin erst in der 10 Woche...
Mache mir auch Sorgen, da ich erst im Juni eine FG hatte...#schmoll
Muß noch bis nächsten Samstag aushalten. Da hab ich meinen nächsten termin...

Lg Tina mit #baby inside 10 SSW#verliebt

Beitrag von sandraer 29.11.10 - 14:20 Uhr

Hallo,

bei mir ist auch seit ca. 2 Wochen alles weg. Hatte erst auch Bedenken, aber jetzt denke ich, dass wenn Etwas mit dem Baby wäre, ich mich zumindest schlecht fühlen müsste, aber dafür geht es mir einfach zu gut.

Hab nächste Woche Montag wieder Termin beim FA, also abwarten und Tee trinken. :-)

Liebe Grüße, Sandra (10+3) #herzlich

Beitrag von steffken80 29.11.10 - 14:20 Uhr

Hallo,

bei mir war in der 11 Woche auch alles weg und nun in der 12 alles wieder da.

Mach dir keine Sorgen.

LG steffken

Beitrag von swhoch2 29.11.10 - 14:23 Uhr

Danke für die vielen Antworten. #herzlich
Es tut auch gut zu wissen das ich nicht verrückt bin #rofl sondern es auch anderen so geht.

Beitrag von durchhalten-abwarten 29.11.10 - 18:50 Uhr

...da gehts und doch allen tatsächlich gleich...!!!

Bei mir ist es auch so, seit 3-4 Tagen keinen Übelkeit mehr, keinen Blähbauch und die Brüste sind auch ok.

Ich denke, dass ist wohl normal und genieße einfach, das die schreckliche Übelkeit weg ist, ich nicht mehr so müde bin und wieder richtig viel Energie habe.

Das wir wieder alles auf einmal merken, kommt bestimmt ganz schnell :-D:-D:-D:-D:-p:-p:-p:-p:-p