Verdacht auf SS Vergiftung- bin im KH

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stoffelschnuckel 29.11.10 - 14:19 Uhr

Hallo
Ich ill nicht mehr.
Diese SS schafft mich und ich nehme glaube ich alles mit was geht...
Muss nun hier bleiben und 24Std Urin sammeln.
Was weiter passiert?
Keine Ahnung.
Wurde untersucht und der kleine ist nun wohl doch ziemlich groß.
Ich will nciht mehr.
Das einzigste was ich will ist, das diese SS endlich aufhört.

Traurige grüße stephie

Beitrag von coco1902 29.11.10 - 14:22 Uhr

Oh je....

Gute Besserung... #tasse Immer schön viel Wasser trinken...

Ich lag letzte Woche im KH wegen Magen Darm, Flüssigkeitsverlust und Unterzuckerung - schlechte Herztöne...... War auch klasse...

LG Coco

Beitrag von ohneworte88 29.11.10 - 14:25 Uhr

Oh, Kopf hoch, mir gehts genauso wie dir ...
Ich war jetzt schon zweimal mit dem Verdacht im KH ...

Blut wurde abgenommen, 24 h Urin und 24 h EKG und dann schauen sie.
3x tägl. CTG usw. Ich kenn das.
Du bist im KH gut aufgehoben, selbst wenn es eine SSVergiftung ist, dann bist du in guten Händen, sie können sofort eingreifen, sobald sich dein Zustand verschlechtert.

Mein Sohn wiegt auch schon 2000g und bin morgen erst 33SSW.
Habe Lungenreifespritze bekommen usw. nun dümpel ich aber doch wieder daheim rum und uns gehts gut.

Wird wieder ... Kopf hoch, lass dich mal #liebdrueck

lg Ilka + Fynn-Luca (4) + Marlon Joel (31+6)

Beitrag von 1182 29.11.10 - 14:25 Uhr

hallo Stephie!
das tut mir leid!
in welche SSW bist du denn?

welche anzeichen hattest du denn das du ins KH musstest?

lg Marina SSW. 36 mit Zwillingen

Beitrag von moeriee 29.11.10 - 14:29 Uhr

Oh man! Stephie, ich drücke ich mal! #liebdrueck Die Sätze "Bald hast du es ja geschafft!" und "Du weißt ja, wofür du es machst!" sind echt für'n Allerwertesten und trösten einen nicht im Mindesten. Ich kann das so gut verstehen. Auch wenn ich jetzt bestimmt ganz viele böse Gedanken zugesandt bekomme: Ich wünsche mir auch nichts sehnlicher, als dass dieses Drama ein Ende hat. Und dafür drücke ich dir auch die Daumen! #klee

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (35. SSW)

Beitrag von stoffelschnuckel 29.11.10 - 14:51 Uhr

Mir egal was alle sagen und mir nun an den Kopf werfen, aber ich will nciht mehr schwanger sein.
Die sollen ihn holen.
Ich kann und will nicht mehr und mir geht es nicht gut.
Ich hasse den Verlauf dieser SS...