fruchtblasen frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chatterin 29.11.10 - 14:30 Uhr

hi

hab da ne frage zur fruchtblase.wie ist es eigentlich wen die fruchtblase platzt.hab gehört das es ein knacken sein soll und das man es auch hört.nun frag ich mich hat man vorher schmerzen bevor die platzt.ich mein kann man sich da vorher gefasst machen das die fruchtblase gleich platzt?

lg

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 14:33 Uhr

ich war völlig überrumpelt. Geknackst hat auch nichts. Ich hab grad mit einer Freundin telefoniert...plötzich war die Hose klatschnass....

Ich hatte allerdings ca. 36 Stunden vorher Schmerzen am Schambein (vermutlich durch den Druck nach unten). Ich habs aber nicht auf einen baldigen Geburtsbeginn geschoben, da ich das in der SS zuvor ab der 32. SSW bis zur 40. SSW hatte....

Die Fruchtblase ist mir 16 Tage vor ET geplatzt.

Bunny #hasi

Beitrag von super_mama 29.11.10 - 14:34 Uhr

Hallo !

Also als meine "geplatzt" wurde ;-) hab ich nichts gehört.
Ich hatte schon einige Tage einen hohen Riss (irgendwo weit oben im Bauch/Brustbereich) und es tröpfelte. Ich hatte keine Schmerzen, nicht mal Wehen stellten sich ein, ich hab nur irgendwann gedacht ich bin undicht :-p und ins KKH wo dann der Riss diagnostiziert wurde.
Keine Sorge, wenn die Blase reißt merkst du es am undichten Gefühl und wenn sie richtig platzt, dann ist es unverkennbar ;-)

Beitrag von lucymama 29.11.10 - 14:35 Uhr

also bei mir habe ich es sehr Gut damals gehört bei meiner Großen
Sogar mein Ex Mann hat es Gehört. Kamm gerade aus der Badewanne und habe mich auf der Coutch gemütlich gemacht dan kam das Laute knacken nen starken Ziehen und dan Lief es auch schon.

Beitrag von zuckerpups 29.11.10 - 14:40 Uhr

Meine ist erst Stunden nach der ersten Wehe im KH manuell geöffnet worden. So gesehen war es absehbar, daß sie platzen würde ;-) Kann aber auch genauso umgekehrt sein, erst platzt sie und dann gehen die Wehen los.

Beitrag von tosse10 29.11.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

ich hatte den klassischen Blasensprung zu Hause. Zu dem Zeitpunkt waren meine Wehen bei ca. 5 Minuten, aber so wenig schmerzhaft, das ich sie noch nicht mal veratmen musste. Somit nichts was ich ernst genommen hätte, zumal tags zuvor der Kopf nicht im Becken war. Sie ist dann vollkommen unverhofft geplatzt, mit diesem knacken von dem du gehört hattest. Als ob man einen Joghurtbecher knickt. Bei mir war es ein richtiger Schwall der rausgeschossen kam (trotz Jeans). Schmerzen hatte ich erst danach, denn von einen Moment auf den anderen taten die Wehen dann doch weh und wurden auch gleich häufiger.

LG

Beitrag von lixy 29.11.10 - 14:55 Uhr

ich hab noch nie von einem knacken gehört ;)

bei mir platzte sie im kkh als ich beim frühstück saß. hatte schon seit ca 2 std aua wehen aber nachm platzen war es heftigst! es war ein wasserfall vom feinsten und ich musste sofort i.kreissaal!

Beitrag von nea-arwen1 29.11.10 - 15:26 Uhr

Bei meinem Sohn hatte ich ihn Nachts, bin aufgewacht und dachte ich wäre undicht#
Nach 1 std fingen die Wehen an, ganz sanft.

Bei meiner Tochter kam ich aus der Wanne und habe mein Bein zum Abtrocknen
auf die Toilette gestellt und auf einmal gab es ein Geräusch als wenn man ein Luftballon zieht und loslässt und das Wasser lief mir an den Beinen runter.
10 min später die erste Wehe und gleich gaaanz heftig.

Aber vorher habe ich keine Anzeichen gehabt das es bald passiert.


LG Melli ET-12#winke

Beitrag von trottelfant 29.11.10 - 15:50 Uhr

Bei mir hat es sich so angefühlt, als wenn Nia mit aller Wucht zugetreten hätte und ich hatte auch das Gefühl, dass man es hätte hören müssen. Eine Freundin von mir hatte das auch und hat ihren Mann gefragt- er hat Nichts gehört.;-)

Die Fruchtblase ist also wortwörtlich geplatzt und ich konnte es richtig spüren, ich könnte dir heute noch die Stelle zeigen. So wirklich ausgelaufen bin ich übrigens nicht, da der Kopf schon sehr tief lag und wie ein Korken funktioniert hat. Eine normale Bind hat bis zum KH dicke gereicht.