Utrogest? Tage? Tempikurve?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nasi36 29.11.10 - 14:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wer kann mir weiterhelfen?

Ich habe in diesem Zyklus Clomifen von ZT 3-7 genommen. Und ab ZT 16 mit Utrogest angefangen. (Gelbkörperhormonschwäche)

Mein Arzt meinte, ich solle bis ZT 28 Utrogest weiternehmen und dann SST machen. Wenn der negativ ist Utrogest absetzen, ansonsten weiternehmen.

Nun zu meinen Fragen:

Geht die Temperatur mit Utrogest am MMT runter? Die Tage kommen ja nicht, da durch Utrogest diese ja verzögert werden.
Also würde meine Tempikurve mir trotz Utrogest Auskunft geben können?

Danke für eure Hilfe!
Liebe Grüße
Nasi

Beitrag von lullaby81 29.11.10 - 14:35 Uhr

Ich habe von einigen gesagt bekommen, das die Tempi nicht anders war als sonst mit Utrogest, eine ist sogar schwanger geworden.

Ich habe grade auch einen Zyklus mit Clomi und Utrogest.
Ich hattee meinen ES auch am 16. Zyklustag.
Schau mal in meine VK.

Ich drücke uns die Daumen, das es unser Glücksmonat wird.
Oh ist das aufregend.

Beitrag von nasi36 29.11.10 - 14:48 Uhr

Danke für deine Antwort!!!
Dann drücken wir uns mal die Daumen!!! #klee

LG
Nasi

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 14:37 Uhr

Hallo,

Utrogest hält die Tempi oben, das kannst du also vergessen.

Bei mir kam die Mens trotz Utrogest durch. Tempiwar allerdings weiter oben.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von nasi36 29.11.10 - 14:42 Uhr

Danke für deine Antwort.

Hast du Utrogest vaginal gemommen oder geschluckt?

LG
Nasi

Beitrag von lullaby81 29.11.10 - 14:43 Uhr

Der FA meinte normal oral, aber frech wie ich bin habe ich sie vaginal genommen. :-)

Beitrag von bunny2204 29.11.10 - 14:44 Uhr

vaginial, 3x2 Kapseln.

Bunny #hasi

Beitrag von lullaby81 29.11.10 - 14:40 Uhr

Hast du ein ZB??????????????ß

Beitrag von nasi36 29.11.10 - 14:43 Uhr

Hier meine ZB:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/419968/548406

Beitrag von lullaby81 29.11.10 - 14:55 Uhr

Ähnlich wie meine bezüglich Coverline und Temp Höhe.....

Freu freu

Beitrag von kmaya 29.11.10 - 14:44 Uhr

hallo nasi,
ich stelle mir gerade eigentlich genau die gleiche frage: soll ich utrogest absetzen und testen oder weiternehmen und noch nicht testen?
ich soll utrogest vom 16. bis einschließlich 26. zt nehmen, also nur 11 tage lang. die letzten beiden monate habe ich das auch so gemacht und dann am darauffolgenden morgen (nach dem letzten utrogest-tag) getestet (negativ).
aber dass utrogest die temperatur oben hält, ist wohl schon so. mit einem frühtest (10er) könntest du sicher auch schon an zt 26 testen.
halt mich auf dem laufenden! hier noch meine kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/897770/547919
liebe grüße
kmaya