Wie Geruch von Getriebeöl aus Waschmaschine entfernen?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von monibln 29.11.10 - 15:01 Uhr

Hallo ihr,

Mein Mann hat sich beim (Freizeit-) Autoschrauben leider etwas Getriebeöl auf den Pulli bekommen. Habe den Pulli alleine schon mehrfach gewaschen, der Geruch geht nicht mehr raus. Gut, war sowieso kein guter, könnte verkraften ihn wegzuwerfen.
ABER: die Waschmaschine stinkt jetzt ebenfalls penetrant nach diesem Öl. Habe sie schon leer mit Waschpulver bei 95 Grad gewaschen, es ist überhaupt nicht besser geworden :-(.
Hat irgendwer noch eine Idee wie das wieder weggeht?

Viele Grüße,
Moni

Beitrag von swety.k 29.11.10 - 16:32 Uhr

Hallo Moni,

in der Drogerie gibt's speziellen Waschmaschinenreiniger, probier den mal.

Liebe Grüße von Swety

Beitrag von ayshe 29.11.10 - 16:39 Uhr

Hallo,

ui Getriebeöl, lecker ;-)


Ich würde auch Maschinenreiniger versuchen (Beckmanns) oder Zitronensäure, andere Ideen habe ich da auch nicht.

Beitrag von praesentianimi 29.11.10 - 22:45 Uhr

Hallo Moni,

einfach einen viertel Liter Clorix ins Waschpulverfach geben und bei höchster Temperatur Hauptwaschprogramm durchlaufen lassen.

Danach riecht garantiert nix mehr..

Grüße