Spielzeug für 3-Jähriges Mädchen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von schneggerle81 29.11.10 - 15:08 Uhr

Hallo!

ich bin auf der Suche nach einem Spielzeug mit dem sich meine Tocher auch mal ausgiebig beschäftigen kann... hab an so Konstruktionsspielzeug, Bügelperlen, Steckperlen gedacht...

hättet ihr nen guten Vorschlag?

Danke+LG

Beitrag von criseldis2006 29.11.10 - 15:16 Uhr

Hallo,

ich würde dir zu Bügelperlen raten. Laura hat welche seit sie 2,5 Jahre alt ist und die sind bei uns immer noch der Renner.

Ich habe dann Vorlagenhefte gekauft und damit kann man richtig tolle Bilder machen.

Laura (und auch ich) sind immer begeistert bei der Sache.

Diese Investition lohnt sich auf jeden Fall.

LG Heike

Beitrag von celi98 29.11.10 - 15:35 Uhr

hallo,

sarah kann stundenlang mit ihrer holzeisenbahn spielen.


lg sonja

Beitrag von schweinemoeppel 29.11.10 - 15:52 Uhr

Hallo

wie wäre es mit Figuren von Schleich oder Bully?

Meine Tochter hat viele Tiere (insbesondere Pferde), Indianer etc. von Bully und spielt ständig damit. Die Tiere kommen auch immer zum Spielzeugtag mit in den Kindergarten, sind praktisch für lange Autofahrten zum Spielen unterwegs....

Vlg.
andrea

Beitrag von zahnweh 29.11.10 - 18:24 Uhr

Hallo,

meine spielt besonders gern mit:

- Mini - Lük
- Holzeisenbahn
- Duplo

Konstruktion würde ihr gefallen, aber da wäre ich dauernd gefragt zum Helfen. Bügelperlen sind bei meiner eindeutig noch zu früh, Steckspiele macht sie im Kindergarten gerne, allerdings eher um sich zurück zu ziehen. Zu Hause braucht sie mehr Rollenspiel

Beitrag von -tinar- 29.11.10 - 19:47 Uhr

Das einzige, womit Lotte sich ausdauernd beschäftigt, sind Rahmenpuzzle.

Lg, Tina