Kann mir jemand einen rat geben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anni3108 29.11.10 - 15:09 Uhr

Hallo Mädels

ich war heute beim arzt. Bin jetzt 5ssw. Sie hat nach herztönen gesucht u meinte es wären keine da u nun soll ich morgen zur ausscharbung. Auf dem Überweisungsschein habe ich gesehen,dass ich in der 9ssw wäre??? Hat die sich geirrt??? Ich bin total fertig. Was soll ich bloß machen? Ob der Arzt mich morgen nochmal untersucht?

Danke

Lg anni

Beitrag von shadow-91 29.11.10 - 15:13 Uhr

Geh bloß nicht zur AS!!!

In der 5. SSW muss ma noch nix sehen!!

fahr ins KH oder zu einem Arzt und hol dir eine 2. Meinung ein!!!



LG Stephie 35+3

Beitrag von celestine84 29.11.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

erstmal keine Panik, bei manchen dauert es länger bis das Herzchen schlägt, wenn du wirklich in der 5.SSW bis dann ist es normal das es noch nicht schlägt.
Wann war denn der erste Tag deiner letzten Regel und welche Zykluslänge hast du?

LG Cel

Beitrag von sarahw1986 29.11.10 - 15:13 Uhr

Huhu,

ich würde mir ganz sicher noch eine 2. Meinung einholen!! In der 5 ssw sieht man bei den meißten noch nichts bzw. eine gut aufgebaute Schleimhaut.

Wann war den dein letzter Tag der Periode??

Drück dir fest die Daumen

Beitrag von kruemelmonster84 29.11.10 - 15:14 Uhr

Ach du jemine....wann hattest du den deine letzte Menstruationsblutung?
Weißt du wann dein Eisprung war?
Wie kommst du auf die 5 ssw dein FA aber auf die 9 ssw das ist ja seltsam.

Beitrag von anni3108 29.11.10 - 15:19 Uhr

Ich war vor zwei Wo (Mittw) das erste mal zur Untersuchung,da meinte sie es wäre vor drei wo entstanden. Meine regel hatte ich zuletzt am 28.10.,aber ich habe immer zyklen von 40 bis 45 Tagen. Ich lass das morgen nicht machen,bevor die mich nicht nochmal untersuchen. Ich weiß nicht was ich sagen soll.

Danke für eure Tipps!!!

Beitrag von sarahw1986 29.11.10 - 15:22 Uhr

Geh am besten zu einem anderen Frauenarzt!

Viel Glück!!

Beitrag von celestine84 29.11.10 - 15:25 Uhr

Laut wunschkinder wärst du dann erst 4+4 also 5.Woche!
Lass dich nicht kirre machen und schon garnicht ausschaben!
Zur Not wechsel den Fa und warte auf jeden Fall bis zur 7/8.SSW.

Wird bestimmt alles gut werden :-)

LG Cel

Beitrag von kleinerracker76 29.11.10 - 15:26 Uhr

Ich hab das grad mal mit 40 Tagen in einen Geburtstermin-Rechner eingegeben... du bist mit deinen Angaben def. erst in der 5. Woche!!!

Da kann noch nichts zu sehen sein... eher in zwei Wochen...
Verstehe deinen Arzt nicht...

Beitrag von kleinerracker76 29.11.10 - 15:22 Uhr

Ach du meine Güte... ich wusste genau, wann meine letzte Mens war und habe das mit der Rechnung meiner FÄ verglichen und es hat übereingestimmt... (es gibt aber auch mehr als genügend Geburtstermin-Rechner im I-Net).

Mädels, ich kann es nicht verstehen, dass ihr dann nicht hartnäckig bleibt und mal nachfragt... ihr kommt meißt hinterher und fragt hier nach...
(ist aber absolut nicht böse gemeint) Ich löcher meine Ärztin jedes Mal weil ich alles genau wissen will... dann kommen aber auch keine Fragen im Nachhinein auf...

Ruf den Arzt an, frag nochmal nach. Wenn er dabei bleibt, hol dir ne zweite Meinung.



Aber geh um Gottes Willen nicht zur AS

Beitrag von lisha7 29.11.10 - 15:34 Uhr

OH GOTT GEH DA AUF KEINENFALL HIN!!!!
bei mir hat man auch erst bei 6+4 ganz leicht was flimmern sehen!!!
schau doch mal auf meiner VK nach meinem bisherigen ss verlauf!
also manche ärzte!!! #aerger:-[

Beitrag von 03122001 29.11.10 - 16:26 Uhr



Hallo Anni,

also bitte wechsle schleunigst Deinen FA. Deiner hat ja mal gar keine Ahnung von seinem Fach.

Ich bin jetzt in der 7.SSW und meine letzte Mens war der 12.10.2010.

Also Du bist definitiv erst in der 5.SSW und da sieht man meistens noch nichts.



LG Sara

Beitrag von mina1984 29.11.10 - 16:50 Uhr

Hallo,

was für ein penner. Hatte auch ein tolles Erlebnis, meiner hat mir knallhart gesagt ich darf mir keine Hoffnungen machen, dass die SS bestand hat, Frühschwangerschaften gehen meistens noch ab. Kein Herzlichen Glückwunsch, kein Ultraschall nichts.
Bin jetzt zu nem anderen. Der hat gleicht US gemacht (5:SSW) da hat man auch noch kein Herz gesehen, nicht mal das Kind nur die Fruchthöhle, aufgebaute Schleimhaut und vergrößerte Gebärmutter. War dann Anfang 8.SSW nochmal und es schlägt.

Also keine Panik, wenn man in der 5.SSW nichts sieht, das ist normal!

GLG und viel #klee#klee#klee

Beitrag von anja570 30.11.10 - 02:43 Uhr

Hallo,

lass Dich auf keinen Fall sofort auf eine AS ein, was ist das denn für eine FÄ?

In der 5.SSW muss man noch gar nichts sehen, da ist es viel zu früh für eine AS.

Ich war vor 1 Woche bei der FÄ, hätte laut den Mensdaten schon in der 7.SSW sein müssen, aber durch Eisprungverschiebung war es erst die 5.SSW.

Man sah auf dem US nur die Fruchthöhle, richtig eingenistet, die FÄ zeigte mir einen schwarzen Punkt, noch keinen Herzschlag.

Hole Dir eine Zweitmeinung ein und denke über einen FA-Wechsel nach, sowas verunsichert Schwangere nur unnötig.

LG
Anja