erfahrung mit babyschaukel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 29.11.10 - 15:22 Uhr

huhu

ich bin am überlegen eine elektrische babyschaukel für meine maus zu besorgen.

habt ihr eine?mögen eure babys die?

meine maus hat des öfteren bauchweh und da ich noch einen 2 jährigen sohn hab der einen derzeit ganz schön fordert, kann ich die maus nicht ständig hin und herwiegen.dachte dass solch eine schaukel ihr gefallen könnte.

kennt ihr die?
http://www.baby-walz.de/index.php?a833&ltnr=1095929&L=0&mb3_partner=icrossing&mb3_partner_param=zanox&group=238&product=1465104&ordernumber=148984&wtr=746&zlg=610&mb3_wersch=746610

danke

Beitrag von lillyfee0381 29.11.10 - 15:28 Uhr

Hi,

leider hab ich mit so etwas keine Erfahrung, aber ich würd eher eine Federwiege kaufen. Die Federwiege kann sie nämlich durch ihre Bewegungen selbst wieder in Gang bringen und sie kommt dem Herzschlag der Mutter nah, dadurch, dass sie bis zu 70 Mal auf und abwiegt in der Minute, wenn man sie mal angeschubst hat.


Gruß Anke

Beitrag von nachtelfe78 29.11.10 - 15:51 Uhr

Huhu!

Wir hatten auch eine elektrische Babyschaukel gekauft...die mochte unser Zwerg - 2 Wochen lang. Er ist darin auch eingeschlafen.
Von heute auf morgen hat er sie gehasst und wir mussten sie wegtun.
Gott sei Dank haben wir das Ding gebraucht gekauft...als hätten wir es geahnt. ;-)

Ich glaub da hilft nur ausprobieren. :-)

LG

Beitrag von sandy5681 29.11.10 - 15:53 Uhr

Hallo,

also ich hatte eine zur Geburt von meinem Sohn bekommen von Fisherprice. Anfangs ist er gerne drinnen gelegen und sogar mal eingeschlafen. Aber ab dem 3. Lebensmonat wollt er sie nicht mehr. Jetzt steht sie rum.

Ich habe diese bekommen
http://www.amazon.de/Fisher-Price-J6978-Baby-Gear-Babyschaukel/dp/B000E8UEIG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1291042369&sr=8-1

Ich habe mir dann vor etwa 5 Wochen eine Federwiege geholt und damit bin ich sehr zufrieden.
Er liebt sie. Und findet manchmal je wieder sie auf und ab geht desto besser. Aber wenn er dann mal müde ist schläft er darin auch sofort ein.


lg Sandy

Beitrag von melli061978 29.11.10 - 17:54 Uhr

#winke
ich habe auch eine von Fisher price gehabt, und zwar das model starlight.
Ich war superzufrieden. Er ist bis zum schluss( mit schluss meine ich das er sein max. Gewicht erreicht hatte) dringelegen und auch gerne.
Wenn du interesse hast, hat meine Schwägerin eine zu verkaufen. Das ist dieses Model

http://www.kiddicare.com/wcsstore/ConsumerDirect/images/catalog/KC10794/KC10794_l.jpg
Bei interesse melde dich einfach über pn.

melli

Beitrag von schnuppelag 29.11.10 - 18:54 Uhr

Die Fisherprice Baby Papasan kann auch ich nur empfehlen (s. Link bei sandy), unser Kleiner liegt gern drin, hat jetzt aber leider das Maximalgewicht erreicht und turnt auch überwiegend nur noch drin rum.

Beitrag von stitsch1703 29.11.10 - 22:10 Uhr

Kauf dir lieber eine Federwiege!
Die hilft auch prima beim einschlafen, kommt aber ohne Elektrik aus und ist wesentlich besser für den Rücken!
Außerdem hat man auch ein paar Jahre was davon....

http://www.babydreamers.de/shop/Federwiegen/NONOMO-Federwiege-komplett-::75.html