mehrfachmamas, macht ihr solche kurse

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 29.11.10 - 15:35 Uhr

huhu

ich habe vor 2 wochen mein 2. kind bekommen.beim ersten hab ich babymassage und später pekip gemacht.
war auch immer sehr nett.

diesmal hab ich angst dass es mir zuviel wird.da der große ab januar 3 mal zur spielgruppe gebracht werden muss und einmal zum turnen.

pekip machen vielleicht eher erstgebärende oder?und teuer ist es auch....

möchte aber schon gerne neue kontakte knüpfen, aber gern mit mamas die bereits kinder haben.

was macht ihr denn so?was könnt ihr empfehlen??

Beitrag von espirino 29.11.10 - 15:45 Uhr

Hallo,

wir machen nichts in der Richtung. Weder bei den beiden ersten noch beim dritten jetzt. Wir haben zu viel anderes zu tun.

LG Jana

Beitrag von tanjaz84 29.11.10 - 15:47 Uhr

Hallo,
ich habe bei meiner Kleinen genau das gemacht was ich auch bei der Großen gemacht habe. Das heißt: Babymassage, Babyschwimmen (2 Kurs läuft und der 3 ist gebucht) und Spielgruppe.
Ich denke das muss jeder selbst entscheiden was er machen kann und was er schafft.

Lg Tanja

Beitrag von datlensche 29.11.10 - 17:28 Uhr

huhu

beim ersten babymassage und schwimmen, jetzt nix :-p keine zeit, kein bock, kein geld und genügend anregung vom "großen" ;-)

lg,lena

Beitrag von missy0675 29.11.10 - 18:46 Uhr

Hallo,
ich mach mit dem 2. bisher nur Pekip - dort sind übrigens in meinem Kurs alle mind. 2fach Mamas ;-)
Beim ersten hab ich auch Pekip und Babyschwimmen gemacht. Außerdem sind wir immer zum Stillfrühstück in die hebammenpraxis gegangen. So Still- und babytreffs in Hebammenpraxen fidn ich eigentlich ganz gut, sind ja meist ohne Anmeldung, d.h. Du kannst da spontan vorbeikommen bei Zeit und Lust und zahlst nur was für die Stunden die Du tatsächlich da bist.
Ab Montag geh ich mit dem Kleinen dann in die örtliche Krabbelgruppe.

Grüsse,
missy

Beitrag von gingerbun 29.11.10 - 21:46 Uhr

Hallo,
ich bekomme mein zweites Kind im Februar. Ich habe bei meiner ersten Tochter Rückbildung mit ihr zusammen gemacht, Babymassage und war beim Babyschwimmen. Die Babymassage schenke ich mir da die irgendwie sinnlos war. Meiner Tochter hat das nicht so gefallen. Sie hat sich dauernd gedreht.. Von PeKip halte ich persönlich nichts..
Ich denke dass ich mit dem 2. Kind auf alle Fälle wieder zum Schwimmen gehen werde und in die örtliche Krabbelgruppe. Rückbildung mache ich auch wieder und da ich stille ja auch nur mit Kind. ABer das ist ja eher was für mich. Alles andere schau ich dann wenn es soweit ist. Ich plane eher weniger.
Gruß!
Britta