Welche Fußbekleidung im Tragetuch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hella10 29.11.10 - 16:01 Uhr

Hallo!
Ich war gerade mit meinem Kleinen zwei Stunden draußen mit dem ErgoCarrier unterwegs, es schneit hier total. Irgendwann bekam ich Panik, dass ihm einer seiner Zehen einfach abfriert und habe den ganzen Weg über seine Füßchen massiert. Deswegen meine Frage an Euch. Wie dick zieht Ihr Eure Kleinen an, wenn die Beinchen raushängen? Ich habe mir eben Stulpen für ihn gekauft. Die werde ich beim nächsten Mal noch zusätzlich drüber ziehen. Wieviele Schichten Kleidung und Socken haben Eure denn an? Ich habe Angst, dass es ihm sonst am restlichen Körper zu warm wird.
Berichtet doch mal.
Liebe Grüße,
Hella

Beitrag von iseeku 29.11.10 - 16:12 Uhr

hallo hella!

ich habe heute morgen strumpfhose, 2 paar socken unterm fleeceoverall unter der tragejacke angezogen und die füßchen waren nicht wirklich warm...der rest schon...
ohne tragejacke würde ich fleecebooties oder lammfellschühchen #blumeanziehen.

lg

Beitrag von tragemama 29.11.10 - 16:20 Uhr

Unter der Tragejacke hat Christina an:

LA-Body
dünne Strumphose
Wollsocken
Pulli
Mütze

Andrea

Beitrag von iseeku 29.11.10 - 16:26 Uhr

was für eine jacke hast du?

ich habe ne mam jacke und bin so gar nicht zufrieden...
dachte ja auch, dass ich meinem sohn dann nur hauskleidung anziehen muss, aber dann war es zu kalt...
dabei ist er eigentlich eine "heißkiste".

lg

Beitrag von zwillinge2005 29.11.10 - 17:07 Uhr

Hallo,

Du hast mich zwar nicht gefragt, aber ich antworte mal.

Ich wollte mir auch erst die MAM Tragejacke kaufen. Habe mich aber zum Glück für die Suses Kinder 3in1 entschieden. Meine habe ich bei www.tsm-kids.de bestellt. Für 159,- Euro in schwarz. Da reicht es wirklich noramle Haussachen drunter anzuziehen. Die ist richtig schön mollig. Und die Rückentragefunktion ist super. Verkauf die Mam und kauf Dir eine Suse Jacke - die ist wirklich viel besser.

LG, Andrea

Beitrag von iseeku 29.11.10 - 17:12 Uhr

#danke für deine antwort...
hab mir mal n mamaponcho-tragemantel zur ansicht bestellt, wenn der auch nix ist komm ich auf deinen vorschlag zurück :-)

Beitrag von datlensche 29.11.10 - 17:42 Uhr

also ich habe die von MAM und habe selber immer nur ein t-shirt drunter und der kleine eine dünne schicht mehr als zu hause! ich kann das nicht bestätigen...sogar in schweden bei -15°C hatte ich nur ein t-shirt drunter...kili allerdings nen fleeceoverall...

lg, lena

Beitrag von tragemama 30.11.10 - 11:15 Uhr

Ich hab die MaM-Deluxe und die ist superwarm, finde ich.

Beitrag von babylove05 29.11.10 - 16:28 Uhr

Hallo

Meine Maus hat wenn es richtig kalt ist dicke termostrumpfhose , Dicke Socken und Schneeanzug ( mit Füssen ) an . Da friert nix ab .

Und wenn es nicht ganz so kalt ist Dicke strumpfhose, Socken und Lammfell Schuhe und ne normale Jeans .....

Lg Martina

Beitrag von isdira1978 29.11.10 - 17:14 Uhr

Huhu,

also wir haben ein MaM-Tragecover und ich war eben eineinhalb Stunden mit Baby und Kleinkind draußen...
Meine Kleine war im Tuch, hatte ne Mütze auf, nen Strampler, Pulli und Body an und an die Füßchen habe ich ihr so Lammfellschuhe angezogen. Die hatte ich noch von meinem Sohn hier und ich meine, die waren von dm...
Kalt war nix! Habe mich auch schon gefragt, ob das so reicht, aber sie war überall mollig warm!
Sohnemann wars im Schneeanzug auch warm, nur Mama hat gefroren! Bin fast neidisch auf meine Kurzen, die bei dem Wetter mollig warm verpackt waren und weiß nun, ich muss mal für mich Wintersachen shoppen gehen... ;)

LG, Isdira1978, die sich jetzt vorm Ofen wärmt mit Jona (2 Jahre) und Johanna (5 Wochen)