Wie fühlt sich harter Bauch an und stechen Mumu 21.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celestine84 29.11.10 - 16:15 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich lese immer wieder das bei einigen der Bauch zwischendurch hart wird.
Nun frage ich mich wie genau sich das anfühlt.
Ist der dann bretthart und man kann ihn garnicht mehr mit dem Finger eindrücken?
Ich habe das Gefühl das mein Bauch durch das Wachstum sowieso etwas härter ist als sonst weil sich die Gebärmutter ja ausgedehnt hat, habt ihr das auch?

Und dann habe ich heute immer mal wieder ein leichtes Stechen/Zwicken im bereich Unterbauch in die Scheide ausstrahlend, ist das schlimm?
Ich habe übermorgen nächsten VU-Termin, da werde ich das mal ansprechen, aber vielleicht kann mich bis dahin ja jemand beruhigen?

Danke und LG Cel+MiniMuffel 21.SSW#verliebt

Beitrag von shadow-91 29.11.10 - 16:41 Uhr

Huhu,

na wenn der Bauch hart wird, dann wird er hart^^
Man kann ihn dann nicht mehr mit dem Finger eindrücken.
Und es kann etwas drücken.

Und dieses Stechen kann davon kommen weil dein Zwerg nach unten drückt, aber frag deinen FA lieber mal.

LG Stephie 35+3

Beitrag von dia111 29.11.10 - 17:48 Uhr

Hallole,

ich bin jetzt in der 20SSW, mein Bauch wird hart wenn ich zuviel mache (harter Bauch= ich kann ihn nicht mit den Finger drücken,da geht gar nichts mehr) nehme dagegen Magnesium.
Ein stechen am MuMu habe ich auch,ich merke dadurch das sich mein GMH verkürzt(hat FA bestätigt)

Laß das bitte abklären,kann natürlich auch ein Druck vom Kind sein,das nach unten Drück.
Wie gesagt,besprech das bitte mit deinem FA.

Ich muß jetzt 3x täglich Mg nehmen und viel liegen und mich schonen.

LG
Diana

Beitrag von sarah2706 29.11.10 - 21:59 Uhr

Das fühlt sich so an, als würde man die Bauchmuskeln extrem anspannen und man hat überhaupt keine Fettschicht mehr, sondern nur Muskeln unter der Haut. Von innen drückt es manchmal ein bisschen unangenehm.

Zum Glück ging das bei mir max. eine Minute lang und dann war der Bauch wieder weich. Das Hartwerden des Bauches tritt bei mir bei viel Belastung auf. Da vermute ich, mein Körper gibt mir ein Zeichen, JETZT kürzer treten zu müssen.

Ich vermute, dass das Stechen davon kommt, weil das Kind recht weit unten liegt. Meine Maus liegt mit dem Kopf meistens so weit unten, dass es gerade mal so oberhalb des Schambereiches ist. Hoffe mal, dass sie sich gegen Ende der SS auch wieder in diese Position bewegt.

Liebe Grüße Sarah (27. SSW)