Frage wegen Rotaviren-Impfung!! UMFRAGE

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schlange100000 29.11.10 - 18:25 Uhr

Huhu #winke

wir hatten heute mit unserer Motte die U3...alles supi! #huepf

So jetzt zu meinem Problem: Der Doc hat uns auf diese Impfung angesprochen...ob wir sie machen lassen möchten oder nicht...unsere Kasse würde sie übernehmen, aber ich würde gern mal wissen ob Ihr die habt machen lassen oder nicht...und die begründung dazu wäre supi!!! :-)

Danke schonmal!! #blume

Beitrag von mauz87 29.11.10 - 18:32 Uhr

Bei uns gab es ALLE Impfungen die die KK übernommen hatte.

Also auch die gegen Rotavieren.

Beitrag von kathrincat 29.11.10 - 18:42 Uhr

selbst wenn die kasse es nicht zahlt, die ist wichtig. ich kenne soviel die deswegen im kh waren, so was würde ich nicht wollen

Beitrag von unforgotten 29.11.10 - 19:08 Uhr

hallo,

also wir haben max auch gegen rotaviren impfen lassen.ich würde es mir nie verzeihen wenn er deswegen im kh liegen würde und ich hätte was dagegen machen können. er hat es mit der 6 fach und pneumo bekommen und super vertragen - keinerlei nebenwirkungen.


lg ines mit max (*05.09.2010)

Beitrag von luccielein 29.11.10 - 19:10 Uhr

Bei meinem mittleren hab ich die damals auch machen lassen, da Rotaviren echt ne doofe Sachen sind für Kinder :-( Bei meinem kleinen Wurm lasse ich es nun auch machen is ja nur ne Schluckimpfung...

Beitrag von klaerchen 29.11.10 - 19:35 Uhr

Wir haben es machen lassen.
Wir arbeiten beide im Gesundheitswesen und da schleppt man den Virus schnell mal an.

Beitrag von lachris 29.11.10 - 19:54 Uhr

Hi,

wir haben sie machen lassen.

Aber nur weil es eine Schluckimpfung ist. Noch eine Spritze hätte ich für die Kleine nicht gewollt.

Im Nachhinein hat es mich aber geärgert, als ich den Bericht über die Verunreinigungen im Rotavirus-Impfstoff gelesen habe.
Nach zwei der drei Impfungen habe ich dann trotzdem die letzte aber noch geben lassen, damit wenigstens der Impfschutz komplett ist.

Mit den Impfstoffen ist das ja eh so eine Sache, was da so genau noch alles drin ist, will man wahrscheinlich gar nicht wissen.

Vertragen hat sie die Impfung allerdings sehr gut.

Wir hatten noch die 6-fach Impfung und Pnemokkoken mitmachen lassen. Und sie war lediglich ein bisschen müder als sonst.

VG lachris

Beitrag von loganmum 29.11.10 - 19:57 Uhr

wir auch und die bahnkrankenkasse übernimmt die komplette Kosten..:-)
l.g Loganmum

Beitrag von sternenforscher 29.11.10 - 20:33 Uhr

Wir haben es machen lassen, weil ich schon von vielen ziemlich üblen Fällen mit KH-Aufenthalt gehört hab.
LG Tanja und Mona (die die Schluckimpfung total lecker fand und überhaupt kein Problem damit hatte)

Beitrag von lea9 29.11.10 - 21:17 Uhr

Die Impfung schützt aber nicht vor allen Rotaviren sondern nur einigen Unterarten. Du kannst genauso gut mit Impfung im Krankenhaus laden.

Unser Sohn ist nicht geimpft und wird nur gegen einige wenige schwerwiegende Erkrankungen nach dem 1. bzw. 2 Geburtstag geimpft.

Beitrag von mary1225 29.11.10 - 21:19 Uhr

Hallo,

ich bin glaube ich momentan die einzige in der Runde die ihr Kind nicht gegen den Rotavirus impfen lies.

Der Grund dafür ist, dass es für den Impfstoff keinerlei Langzeitstudien gibt bzw. fast gar keine Studien was es für Spätfolgen haben kann. Das schlimmste was beim Rotavirus passieren kann ist das das Kind an die Infusion ins KKH muss und das stand für uns gar nicht in Relation zu dem nicht zu wissen was die Impfung für Spätfolgen, die vll. irreparabel sind, mit sich bringt.

Gruß
Mary

Beitrag von franzilein19 30.11.10 - 17:05 Uhr

Hallo,
also mein kleiner hat die Impfung bekommen, weil die Babys davon ja totsterbenskrank werden können und dann sogar ins krankenhaus müssen!
Und das muss ja nicht sein!

Lg Franzi mit Robin