Baby 4 Wo. verliert Haare! Genetisch bedingt??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fruitycocktail 29.11.10 - 18:28 Uhr

Guten Abend zusammen,

so langsam mache ich mir echt Sorgen:

Unser kleiner Luis hatte bei der Geburt nicht viele Haare, aber er hatte welche! Vorgestern hab ich ihn wieder mal auf dem Sofa gestillt und hab ihm dabei über den Kopf gestreichelt! Dabei hatte ich dann die ganze Hand voller Haare und nun sieht er aus wie sein Papa... Der hat auch schon ziemlich früh sein Haare verloren, zumindest die direkt auf dem Kopf, am Hinterkopf und an den Seiten würden noch Haare wachsen, wenn er sie nicht abrasieren würde...

Ich hab schon oft gehört das Babys ihre Haare verlieren durch zB schubbern an der Matratze, aber direkt AUF dem Kopf?
Klingt doof, aber ich mach mir echt nen Kopf ob das so bleibt... #kratz

Wer kennt das von seinen Kids?

Liebe Wintergrüße,
Fruity mit Luis #snowy

Beitrag von mauz87 29.11.10 - 18:31 Uhr

Hi!
sry musste etwas lachen ;-). Es ist nciht schlimm und auch mit der Genetik hat es nichts zu tun.

Viele Babys verlieren ab einer gewissen Zeit einige Haare oder zB wird nur eine Stelle richtig kahl.

Also keien Angst ist nichts schlimmes.

Beitrag von 28032009 29.11.10 - 18:32 Uhr

Julien hat auch ca im alter von 4 wochen damals haare verloren,marie auch obwohl es bei ihr nicht auffällt da sie eh viele haare hat.


in dem alter finde ich das normal. das er eventuell wenn er erwachsen ist die haare verliert wie sein vater kann sein.

julien wird sicher auch die geheimratsecken von seinem vater geerbt haben.


aber ich denke nicht das es zum jetzigen zeitpunkt etwas mit vererbung zu tun hat


schönen abend noch :)

Beitrag von svenjag87 29.11.10 - 18:34 Uhr

Meine Kleine hatte am Anfang jede Menge Haare. Total viele dunkle Haare. Dann sind die ihr auch alle nach und nach ausgefallen. Bis sie echt fast eine Glatze hatte. Und dann auf einmal kamen sie wieder. Nun hat sie schöne blonde Haare. :)

Beitrag von inoola 29.11.10 - 18:45 Uhr

huhu,

mach dir keine sorgen, die kommen wieder... wenn auch nur vorübergehend wenn papa auch keine haare mehr hat. aber damit hat dein kleiner noch viele jahre zeit.

das er jetzt haare verliert , liegt das an der rapieden hormon umstellung, weil er jetzt nimmer in deinem bauch ist.

es kann auch sein, das du nach ca 3 monaten viele haare verlierst. in der ss hast du nicht so viele haare verloren wie sonst. durch das ss hormon.
und leider verliert man nach der ss dann halt schlagartig die haare die sonst ausgefallen wären.

lg inoo

Beitrag von simplejenny 29.11.10 - 20:59 Uhr

Hihihi, meine kleine Schnecke hatte damals richtig schöne braune Haare. Dann sind sie alle ausgefallen und wuchsen einige Monate später blond wieder nach.

Alles normal. Kann aber schon sein, dass Dein Baby seine Haare mit 30 wieder verliert ... das wäre dann schon auf den Papa zurückzuführen :-p