Kann ich Plätzchen-Teig einfrieren?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von abendrot79 29.11.10 - 19:20 Uhr

Hallo!

Leute bin ich doof ..... #rofl Ich habe heute Ausstecherle gemacht und während ich die erste Hälfte vom Teig ausgestochen und gebacken habe, lag die zweite Hälfte noch im Kühlschrank ..... wo sie auch jetzt noch liegt! Ich habe sie schlichtweg vergessen, weil die erste Hälfte bereits fünf Backbleche ergab #schock!

Was mache ich nun mit dem Teig? Morgen nochmal backen - darauf habe ich keine Lust. Kann ich den Teig einfrieren und auftauen wenn wir Plätzchen-Nachschub brauchen? #kratz

Es war ein ganz einfaches Rezept mit den typischen Zutaten: Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, Ei, Aroma.

#danke für eure Meinungen,
abendrot79 #blume

Beitrag von mrsviper1 29.11.10 - 19:34 Uhr

Hallo,

Klar kannst du den einfrieren das habe ich auch schon gemacht.

Lg Tina