Erhöhte Temperatur durch Beikoststart?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von miami_1979 29.11.10 - 20:22 Uhr

Hi zusammen!

Wir haben eben "zufällig" beim Zubettbringen unseres Sohnes (morgen 5 Monate alt) festgestellt, dass er 38.2 Temperatur hat. Seit 9 Tagen bekommt er Frühkarotten als Mittagsbrei für den Beikoststart und heute hatte er zum ersten Mal Kartoffeln mit dabei. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der erhöhten Temp. und dem Essen? Kann es sein, dass er etwas nicht verträgt? Mache ich mir zu sehr 'n Kopf????

Danke für Eure Hilfe im Voraus.
Gruß, miami

Beitrag von muddi08 29.11.10 - 21:13 Uhr

Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Unverträglichkeiten zeigen sich durch Verdauungsprobleme, Ausschlag am Körper, etc.

Wahrscheinlicher ist es, dass ein Infekt im Anmarsch ist.

LG

Beitrag von zweiunddreissig-32 29.11.10 - 21:17 Uhr

#kratz Nö, denke nicht. Eine allergische Reaktion kannst du an roten Flecken im Gesicht oder Ausschlag in Ellenbeuge, wundem Popo oder Durchfall sehen. Und nicht erst nach 9 Tagen.

Vielleicht schiessen bei ihm grad die Zähne ein? Speichelt er viel? Was ist mit der Impfung?
Manchmal haben die Babys halt erhöhte Tempi, dass soll nichts schlimmes bedeuten, da sie andere Kerntemperatur haben (die Erwachsenen sind nah am Sterben bei 40 Grad Fieber, die Kleinen dagegen sind quitschfiedel).

Beobachte die Tempi! Falls er Fieber bekommt, kannst du ab 39,5 Paracetamol-Zäpfchen geben ggf. zum Arzt gehen.

Beitrag von miami_1979 29.11.10 - 21:27 Uhr

Danke für Eure Antworten. Mir ist eingefallen, dass er vor 5 Tagen seine 3. Impfauffrischung bekommen hat. Aber kann man nach 5 Tagen noch darauf reagieren?
Ich versuch' mir dann mal keine weiteren Gedanken zu machen und beobachte mal.

Gute Nacht.
miami