ganz komischer Stuhlgang???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 29.11.10 - 20:22 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Kleine ist 5 Monate alt und seit 4 Tagen bekommt sie Gläschen.
Nun ist ihr Stuhlgang ganz komisch.
Meistens war die Pampers überfüllt wenn Sie Stuhlgang hatte und nun ist immer nur ein Miniwürstchen drin und ganz hart und vorher richtig weich.
Finde auch das es zu wenig ist aber ihr Bauch ist nicht dick.
Liegt das an der Umstellung.
Muss ich Sorgen machen oder spielt sich das von alleine wieder ein?

LG

Beitrag von sternenforscher 29.11.10 - 20:28 Uhr

Hi du,
solang sie sich nicht quält ists ok. Bei uns hats auch erst einige Wochen ständig Probleme mit der Verdauung gegeben bis sich das eingespielt hatte. Der Körper braucht Zeit um das neue Verhältnis von Flüssigkeit und fester Nahrung zu regulieren. Am besten immer wieder Wasser zum Trinken anbieten. Falls es doch drückt es mal mit Birnenmus (wirkt bei Kindern besser als Apfel) geben. Hat bei uns geholfen.
LG Tanja und Mona

Beitrag von iseeku 29.11.10 - 20:29 Uhr

ja, das liegt an der umstellung...
wenns richtig hart und unangenehm für den zwerg wird gebe ich ein kümmelzäpfchen...

lg

Beitrag von hardcorezicke 29.11.10 - 21:48 Uhr

fütterst du karotte? wir hatten zum glück keine verstoppung...

wenn du karotte fütterst.. versuch was anderes,, karotte ich verstoppungsgefahr.. oder was mein kinderarzt mir geraten hat... birne in apfel fruchtbrei als nachtisch.. lockert auch den stuhl