Nackenfalte ist jetzt ein Nackenödem von 20mm !!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bebe-2 29.11.10 - 20:23 Uhr

Ja, ihr habt richtig gelesen 20mm, also 2 cm ist das Ödem im Nacken
des Babys jetzt groß. Übers Wochenende ist es von 10mm auf 20mm gewachsen.

Heute war auch die Chorionzottenbiopsie, am Donnerstag soll das vorläufige Ergenis kommen.

Aber ich habe kaum noch Hoffnung.....bin sehr, sehr traurig....

Beitrag von connie36 29.11.10 - 20:24 Uhr

hi
was meinte den der arzt, woher das kommen könnte?
wie ist das entstanden, was hat das für auswirkungen auf den zwerg?
wünsche dir alles gute
conny

Beitrag von bebe-2 29.11.10 - 20:26 Uhr

Keiner kann mir genaues sagen, ich muß erst das Ergebnis der Chromosomen-Untersuchung abwarten.

Die Ärzte vermuten nur evtl. ein Turner-Syndrom. Dann wären die Überlebenschancen laut Ärztin heute unter 10%.

Aber solange ich das nicht weiß, hoffe ich noch, daß es das nicht ist.

Aber die meinten auch, daß das Baby jeden Tag im Bauch sterben könnte, weil diese Wasseransammlung einfach sooo riesig ist.

LG

Beitrag von tekelek 29.11.10 - 20:27 Uhr

Hallo !

Bei meiner Tochter war damals der Nacken auch ziemlich ödematös (ich habe damals nicht messen lassen, aber der Frauenarzt hat mich beim normalen Ultraschall darauf hingewiesen ...), sie kam aber völlig gesund und normal entwickelt zur Welt ...

Liebe Grüße,

Katrin

Beitrag von milka700 29.11.10 - 21:19 Uhr

Viell. arbeiten nur die Nieren noch nicht, die bauen das ab, normalerweise.
Das kann ganz banal sein. Alles Gute!

Beitrag von glimmerofhope 29.11.10 - 21:22 Uhr

Hallo,

Kopf hoch #herzlich

hab dir mal einen Link rausgesucht.

http://www.treffpunkteltern.de/schwangerschaft/Schwangerschaftsvorsorge/nackenfaltenmessung_674.php

Dies kann ein Indikator sein, muss aber nicht. Die Biopsie wird das schon alles aufklären #klee

Beitrag von kirin27 30.11.10 - 10:24 Uhr

ich drück die daumen!
die biopsie hatte ich auch vor einem monat, aber wegen ´was anderem!