Ahhh, Monster Silopo

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mami090607 29.11.10 - 20:30 Uhr

ahhh,

heute hatte ich ein Monster im Haus, das hat meine süße kleine Tochter (fast 2) gefressen!!! ;-)
Es fing schon beim Einkaufen an, nachdem wir Amelie in den Kiga gebracht haben. Im Auto zog sie sich erstmal die Schuhe aus und versuchte es dann auch mit der Strumpfhose. Also konnte ich sie auf dem Parkplatz erst mal wieder anziehen, dann beim einkaufswagen holen läuft sie 3 mal weg, 1 mal fast vor ein Auto. #zitter
Als ich sie in den Wagen setzen will strampelt sie so heftig, dass sie mich ins gesicht getreten hat :-[. Nunja nach einigem kämpfen saß sie dann im Wagen, nich im sitz, da hatte sie sich vorher versucht rauszustürzen. Als wir dann im Huma drinnen waren und gerade das Rollband rauffahren stellt sie sich hin und beginnt aus dem wagen zu klettern. Im Buchladen hat sie aus dem wagen heraus 2 große Bücherstapel umgeschmissen, im Kleidungsgeschäft schmiss sie wieder ihre Schuhe durch die Gegend.#aerger
Wieder Zuhause hat sie im Wohnzimmer alles Spielzeug uasgekippt, dann mein Tupperzeug ausgräumt.
Nach dem Mittagessen, ohne größere Katastrophen, haben wir zusammen auf dem Sofa gesessen und ich habe vorgelesen. Sie saß schräg hinter mir, wollte nciht auf den Schoß. Ich hör so ein merkwürdiges Geräusch, wie beim Frisör ;-) , und dann fühle ich was in meinen Kragen fallen. Da hat sich das kleine Biest die Bastelschere ihrer Schwester geschnappt und mir in den Zopf geschnitten :-[.
Oh man, ich hab mit ihr geschimpft, wie schon ca. 20 mal heute und dann war es auch mal freidlich bis wir amelie aus dem Kiga abgeholt haben. Wir sind zu Fuß gegangen und was macht sie? Läuft ständig auf die Straße, läuft weg, hört nciht.

Silopo, aber ich musste es echt mal los werden. #bla

Beitrag von kawu84 29.11.10 - 20:43 Uhr

Hallo!!

Klingt ja an sich ganz lustig, aber es gibt für mich Sachen, die nicht gehen. Auf die Straße laufen oder auf dem Parkplatz rumlaufen. Ein absolutes No-Go, weil GEFÄHRLICH!!! Und die Sache mit der Schere. Also Emily darf auch schneiden und sie macht es auch schon länger und ganz gut, aber dass sie mir Haare abschneiden würde #schock Das würde ich aber vorher merken.

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber das ist meine Meinung!!

Lieben Gruß
Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von mami090607 29.11.10 - 22:00 Uhr

Hi,

ich lasse es auch nicht zu, bzw. schimpfe wenn sie es macht, hole sie weg, werde böse. Auf dem Parkplatz lief sie gar nciht rum, ich hatte sie an der hand und nur zum reinstecken des chiops in den einkaufswagen losgelassen. Und die schere... sie darf mir auch nicht meine Haare schneiden, bin dann auch laut geworden, aber Amelie hatte die schere an einer für lucia erreichbaren stelle leigen lassen.

bin dir nicht böse, wollte nur mal richtig stellen

Marie mit Amelie 09.06.07 und Lucia 05.12.08

Beitrag von kiwi-kirsche 29.11.10 - 21:08 Uhr

Hallöchen;)
Also ich hab auch so einen kleinen Terroristen zuhause.....An der Hand laufen geht garnicht mehr, entweder Tragen unter protest oder alleine Laufen, und das dann natürlich kreuz und quer.....manchmal glaub ich der ist tollwütig oder so;)
Essen ist ein einziger Graus, alles wird verweigert und durch die gegend geworfen...FURCHTBAR!
Muss wohl an unserem Klima hier liegen, das ist die Luft im Rhein-Sieg-Kreis;)))

lg
Kiwi & Niklas, *15.6.09