Am 01.12. errechneter Termin . . .

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hope079 29.11.10 - 20:33 Uhr

Hallo.
Am 1.12. wäre der errechnete Termin gewesen. Leider ist Krümelchen bereits an Ostern von uns gegangen. #heul
Habe leider auch zeitgleich am 1.12. mein 5-jähriges auf der Arbeit, was verständlicher weise diesmal für mich nicht gerade erfreulich sein wird. Weiß gerade auch nicht ob ich an diesem Tag überhaupt zur Arbeit gehen werde. Eigentlich ging es mir in der letzten Zeit sogar wieder echt gut, aber je näher der Tag rückt, umso schlechter wird es wieder . . . . :-(
Im Moment ist alles einfach nur schei... Wir hätten zu Weihnachten noch ein Baby haben sollen . . . .

LG

Beitrag von lelou83 29.11.10 - 21:31 Uhr

mein herzliches beileid!
ich hoffe du und deine familie werdet diesen verlust gemeinsam überwinden.

lg

Beitrag von teilzeitmama 29.11.10 - 22:07 Uhr

Hallo,

auch von mir #herzlich-liches Beileid und ich wünsche euch, dass ihr diesen Verlust überwindet.


eine#kerze für euer#stern

Beitrag von beffy83 30.11.10 - 20:11 Uhr

...Das tut mir sehr leid für dich!

ich selber hätte am 26.12 ET gehabt... Auch ich sehe Weihnachten mit gemischten Gefühlen entgegen...

Aber es kommt bald das neue Jahr und das wird uns allen hier hoffendlich viel Gutes bringen!!!!