hilfe ich kann nicht mehr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leyley 29.11.10 - 21:12 Uhr

hallo mamis, ich bin in der 7 ssw und seit einer woche ist mir voll übel aber vorallem am ABEND so wie JETZT mir ist so schlecht das ich heulen könnte :-(
habt ihr mir bitte ein rat????? haltes nicht mehr aus!
tut mir leid für das gejammer aber............oh man!!!!!!! #heul

ich danke schonmal für eure ratschläge
ley 7ssw

Beitrag von mama-von-marie 29.11.10 - 21:14 Uhr

Nux Vomica D12 oder Nausema aus der (Not-)APO.

Ansonsten viel Tee trinken.

Beitrag von lemala 29.11.10 - 21:16 Uhr

Hi!

also, leider ist das normal, und eigentlich ist übelkeit ja auch gut, ist nämlich ein zeichen für eine stabile ss.

ich hatte es bei beiden ss ganz extrem, mit 40-50 mal am tag übergeben und so.

folgende tipps hat meine hebamme dazu:
lauwarme speisen essen, nicht zu heiss und nicht zu kalt, fencheltee hilft, inger auf die zunge legen, war aber nicht mein ding, oder ingwer in ner suppe oder so verwenden, mir hat akupunktur linderung verschafft, kleine mahlzeiten essen, nicht zu fettig.

hoffe, da ist was für dich dabei.

alles gute

Beitrag von sommersprosse3005 29.11.10 - 21:17 Uhr

pfefferminztee hat mir gut geholfen und immer eine kleinigkeit essen das dein blutzuckerspieger konstant oben bleibt das hat mir gut geholfen. LG gute besserung

Beitrag von myry 29.11.10 - 21:21 Uhr

Du arme. War bei meiner 1. ss genauso und bei mir hat nix wirklich geholfen...leider aber ab dem 4. Monat war es schlagartig vorbei.
Pass nur unbedingt auf, dass du genügend Flüssigkeit bekommst. Spazieren gehen hat mir immer wenigens ein wenig linderung verschafft.

Alles Gute + das es bald vorbei geht

Beitrag von saskia33 29.11.10 - 21:24 Uhr

http://www.wellness-gesund.info/Artikel/9293.html

Beitrag von alexandramia 30.11.10 - 00:30 Uhr

moi :) hatte ich auch bis zur 14 ssw :-)
ich hab mir wirklich immer ne volle thermoskanne tee zur seite gestellt und nen ganzen Pack Toastbrot,da ich nix bei mir behalten konnte aber toast drin blieb :-)
und immer wenn mir mal zwischendurch nicht grad schlecht war hab ich sämtliche "fertigsuppen" ausprobiert zu verfeinern :-D
probier aus,was dir schmeckt und was du dann bei dir behältst und das behalte bei ;-)zum glück gibts jetzt zur weihnachtszeit soooo viele leckere sachen;-)
das geht bald vorbei

#winke
und grüße
Alexandra + bauchzwerg (34+0)