bin verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladypink01 29.11.10 - 22:20 Uhr

so hab jetzt bei google nachgeschaut.dieseo agnucaston sollen bewirken dass sich der zyklus wieder gut einpendelt. im internet steht man kann sie auch nehmn wenn man einen kinderwunsch hat auf dem beipackzettel steht man sollte sie in der schwangerschaft nicht nemen. was soll ich jetzt glauben? :-(

Beitrag von jk8271 29.11.10 - 22:25 Uhr

Na, das du sie in der SS nicht nehmen sollst.

Aber in der Vorzeit und zum Zykluseinpendeln wird es dann nen guten Zweck erfüllen :-D

Beitrag von ladypink01 29.11.10 - 22:27 Uhr

na dann schieß ich mir gleich eine ein! :)

Beitrag von lara2011 29.11.10 - 22:26 Uhr

Ich nehme die auch, und sobald man weis, das man ss ist, setzt man die ab.

Beitrag von ladypink01 29.11.10 - 22:28 Uhr

und für was genau nimmst du sie?

Beitrag von byina 29.11.10 - 22:30 Uhr

Hab die auch eingenommen genau 1 Zyklus lang, mein FA hat die dann wieder abgesetzt und jetzt nehm ich Utrogest, naja ich hab auch eine GKS und mein FA meinte damals zu mir, dass Agnuscaston ein weites spektrum abdeckt. Ist nunmal pflanzlich und man muss sie schon 3 Monate nehmen bis eine wirkliche Wirkung einsetzt, aber wir wissen auch alle, das glauben Berge versetzen kann

Beitrag von ladypink01 29.11.10 - 22:31 Uhr

ja ich hab jetzt mal eine genommen! und folsan nehm ich auch! :) hoff es wirkt alles gut :-)

Beitrag von byina 29.11.10 - 22:32 Uhr

Drück dir ganz fest die Daumen

Beitrag von ladypink01 29.11.10 - 22:46 Uhr

dankeschön! :-)