Nähmaschine für Anfänger. Tipp?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kanische 29.11.10 - 22:20 Uhr

Hallo ich habe das nähen für mich entdeckt und möchte mir nun gerne eine Nähmaschine kaufen. Ich habe hier nur ein altes Schätzchen von meiner Mutter (denke so 20 Jahre alt) und das tut es nicht mehr wirklich. Leider ist keine Anleitung dabei und ich brauche wirklich lange bis ich herausgefunden habe, wie jetzt genau alles eingestellt sein muss für den Stich den ich will. Habt ihr einen Tipp für mich. Sollte nicht zu teuer sein und halt so für den Grundbedarf geeignet.

Lg

Beitrag von brausepulver 29.11.10 - 22:56 Uhr

Huhu

ich habe mir gerade eine sehr teure Nähmaschine gekauft. vorher hatte ich die ungelabelte Brother BC 2100

Die ist für Anfänger und Fortgeschrittene gut geeignet. Jetzt nach 2,5 Jahren reicht sie nicht mehr für meine Anforderungen. Die 2500 ist auch gut für deine Zwecke geeignet. Das wären shccon die günstigsten auf dem Markt #schwitz

Ich möchte meine übrigens gerade loswerden ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von sternchen718 29.11.10 - 23:37 Uhr

hallo,

ich hab die Pfaff hobby 1132 und ich liebe sie.

Eine Grundsolide Nähmaschine mit ein paar Zierstichen und supereinfach in der Bedienung.

Würde ich nie mehr hergeben

Ich empfehle dir zu einem Händler zu gehen und verschiedene Modelle zu testen um zu wissen was dir liegt und ein guter Händler kann dich auch beraten.

LG
Corinna

Beitrag von wombatmuc 30.11.10 - 08:05 Uhr

ich hab mir die singer serenade ersteigert war neu für 40 euro

und die ist super

gerade durch die wenigen programme für anfänger wie mich