Dezember- Berlin Mamis, wo seid ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zzora2010 29.11.10 - 22:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

... wo sind denn die Dezember- Mamis aus Berlin? Könnte mir gut vorstellen, dass man sich zum Erfahrungsaustausch, Babyschwimmen und Spazierengehen, #torte #bla #tasse ...oder was machen Mamis sonst noch so?!...- trifft. Ich habe fast keine Kinder im Bekannten/- FreundInnenkreis und fände es daher besonders toll, wenn ich mich mit Mamis austauschen könnte. Interesse?#winke

Mein ET ist Weihnachten, allerdings rechnen wir grad damit, dass sich unser Baby #verliebt nicht mehr ganz so viel Zeit lassen wird...aber wer weiss :)

Liebe Grüsse
#hund

Beitrag von tina19816 29.11.10 - 22:57 Uhr

#winke Huhu

Mein ET ist der 24.12. also nicht mehr all zu lange ;-) komme auch aus berlin..... langsam wirds echt Zeit das der kleine sich auf den weg macht ,ich kann bald nimmer :-[ immer dieses gejammer hihi *sorry*

LG Tina 37ssw

Beitrag von zzora2010 29.11.10 - 23:04 Uhr

#winke auch huhu...

ja, seid ca. einer woche wird es bei mir auch beschwerlicher...aber ich hoffe mein herzchen lässt sich dennoch noch etwas zeit, so 1- 2 wochen wäre schon noch ganz gut und ich halte durch#schwitz....
... dir alles gute! #klee

Beitrag von curly1981 29.11.10 - 23:05 Uhr

hallo...

hach wie cool :-) mein ET ist auch am 24.12. würde mich aber nicht stören, wenn er früher kommen würde...

wo wohnt ihr denn?

und wo wollt ihr entbinden, in welcher klinik?

Beitrag von zzora2010 29.11.10 - 23:10 Uhr

... ich bin im Urban angemeldet. Und hatte die Tage gerade das "Vergnügen" ein paar Tage dort bleiben zu müssen. Nun kenn ich mich wenigstens dort schon etwas aus& alle waren sehr nett und lieb dort. #huepf

Geburtshaus Kreuzberg hätt´ich auch gut gefunden, aber ich möchte die Möglichkeit haben nach der geburt etwas dort zu bleiben und nicht möglicherweise mitten in der Nacht, im Winter- eventuell völlig erschöpft nach hause geschickt zu werden. Und Hausgeburt konnte ich mir so rein gar nicht vorstellen#zitter....

Und ihr?

Beitrag von curly1981 29.11.10 - 23:15 Uhr

urban hat auch eine freundin entbunden :)) meine schwester wurde auch dort geboren ;)

in bin im neuköllner angemeldet, kenn das schon von meiner ersten geburt und bin bis auf paar kleinigkeiten sehr zufrieden gewesen. hoffe es ist immernoch so...

neeeeee so geburtshaus oder hausgeburt kann ich mir nicht vorstellen...

Beitrag von tina19816 29.11.10 - 23:15 Uhr

Sofern es möglich ist werde ich wieder mein kind ambulant zur welt bringen genau wie meinen ersten sohn der wird im Feb. 4 jahre.... die geburt vom blasensprung und der ersten wehe dauerte nur 3 std... bin dann nachmittag wieder nach hause...im Humboltklinikum Reinickendorf bin ich angemeldet hab mir aber kreisaal nicht angesehn ,,,,ich kam ja beim ersten schon nicht mal mehr in den kreisaal #rofl

Beitrag von juju1981 30.11.10 - 08:08 Uhr

Huhu #winke

Ich komme auch aus Berlin. Mein ET ist der 27.12., aber ich könnte mir auch vorstellen, dass mein Kleiner sich ein paar Tage früher auf den Weg macht.

Zum Glück hatte ich bisher keine nennenswerten Beschwerden, nur das übliche halt: Sodbrennen, krieg keine Luft mehr und schlafen fällt auch nicht mehr so leicht. Ist aber alles gut auszuhalten. :-)

Liebe Grüße!