Steri... Regel bleibt aus???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von cl1982 29.11.10 - 22:55 Uhr

Guten abend,

Ich hab am 7.10.2010 das letzte mal meine Regel bekommen. Habe mich im Mai 2010 nach meinem 3 KS gleich mit sterilisieren lassen. Bis jetzt kam alles immer pünktlich... und jetzt! Hat jemand dies bezüglich Erfahrung... ?( bin 27 J., ich denke mal Wj. scheiden da ja aus)!

Danke für eure Antworten... lg#winke

Beitrag von karra005 30.11.10 - 09:32 Uhr

Ich kenn mich mit der steri nicht aus, aber mein Gedankengang wäre so: Steri = eierleiter abknipsen= KEIN Eisprung= keine Periode. Denn nur ein ES kann eine Periode auslösen.

Wenn das nicht so ist, dann denke ich hast du einfach nur einen etas längeren Zyklus. Die Mens kann sich auch mal verschieben.

Beitrag von zweiunddreissig-32 30.11.10 - 10:36 Uhr

Es gibt auch Zyklen ohne ES, man bekommt trotzdem Mens!;-)

Beitrag von zweiunddreissig-32 30.11.10 - 10:37 Uhr

P.S. Trotz Steri hat man ES, nur, dass Ei nicht in die Gebärmutterhöhle gelangen kann.

Ich tippe eher auf Verschiebung.

Beitrag von ria1972 30.11.10 - 10:41 Uhr

Also seinen Eisprung hat man auch trotz Steri noch.Es werden ja nicht die Eiserstöcke entfernt ! Das Ei kann nur nicht mehr durch den durchtrennten Eileiter in die Gebärmutter gelangen sondern wird vom Körper absorbiert.
Eine normale Steri ist kein Eingriff in den Hormonhaushalt und deshalb sollte die Mens und alles ganz normal weitergehen.

LG
Ria:-)

Beitrag von hebigabi 04.12.10 - 09:00 Uhr

Auch wenn die Eileiter unterbunden sind arbeitet der Eierstock mit der Hormonbildung völlig normal weiter und du hast sowohl Eisprung als auch deine Tage.

LG

Gabi

Beitrag von muttiator 30.11.10 - 13:36 Uhr

Du hast einfach einen längeren Zyklus, kann auch bei Frauen vorkommen die nicht sterilisiert sind und ist etwas ganz normales.
Dennoch solltest du je nach Methode deiner Sterilisation nicht vergessen das auch diese nicht fehlerlos sind und keinen 100%igen Schutz geben können.

Beitrag von steffie78b 01.12.10 - 08:58 Uhr

Hallo ich war auch steri und hatte 4 jahren ganz normal meine tage erhalten und auf einmal kam nic mehr mann sagte mir darmals das ich in der wecheljahre bin also habe ich mich entschlossen eine refi zumachen weil ich mit der entscheidung nicht klar kamm. Also ich habe jetzt seit 1 monate wieder meine tage man war ich happy

Beitrag von curly80 07.01.11 - 22:33 Uhr


meine Steril. liegt nun 4 Mon. zurück auch beim KS mit machen lassen...

aber ich hab auch noch keine Periode wieder gehabt.

mach mir deswegen die gleichen Gedanken wie du auch.

Ich bin 30 J. und hab 3 gesunde Kinder.

Aber ich muss dazu sagen das ich auch vorher einen langen Zyklus hatte und sogar vor der SS 3 Mon. keine Periode hatte. Die SS wurde auch erst in der 8. 9. Woche festgestellt und die Tests haben erst spät pos. angezeigt.

Beitrag von cl1982 08.01.11 - 17:17 Uhr

Danke für deine Antwort...

inzwischen sind ja nun mitlerweile 3 Monate rum und es ist immer noch nichts passiert. Habe nächsten Mittwoch Termin bei meiner Gyn, hab auch schon wieder zugenommen wie verrückt, ich seh schon wieder aus als wäre ich schwanger. Ich habe im November einen Test gemacht der war negativ also hab ich gedacht warste mal ab. Bei mir kommt noch hinzu das ich an Diabetes Typ 2 leide und letzte Woche beim Kontrolltermin bei der Diabetologin stark erhöhte BZ-Werte und sehr schlechte Schilddrüsenwerte. Alles irgendwie unerklärlich. Sogar meine großen Jungs haben schon gefragt, ob sie wieder ein Geschwisterchen bekommen, aber dieses mal eine Schwester bitte.
Mein Zyklus war bisher immer normal auch nach der Steri. Meine Frage deshalb an dich dich: Stillst Du? Ich kann ja aufgrund meiner Diabetes nicht stillen. Wir werden es sehen...

Ich wünsch dir noch ein schönes We!!!

LG;-) Christin mit Niklas(8), Dominik(6) und klein Lukas( fast 8 Monate)!!!

Beitrag von curly80 10.01.11 - 18:57 Uhr


schön das du nochmal hier geschrieben hast.

nein mittlerweile stille ich leider nicht mehr. Ich musste schon recht früh zufüttern und jetzt hab ich keine Milch mehr.

ich warte immer noch aber is noch keine Mens in Sicht.

LG