Mottoparty Kindergeburtstag---was habt ihr schon erfolgreich gemacht?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von angelinchen 30.11.10 - 00:01 Uhr

Hallo
mein Sohn wird an Silvester 6 Jahre alt. Letztes Jahr waren wir im Indoorspielplatz (haben am 6.1. nachgefeiert). Dieses Jahr würde ich gern zu Hause feiern, weil ja doch alle zusammen feiern sollen, und nicht je 2 Kinder zusammen durch die Gegend setzen sollen (auch wenns ihnen riesen Spass gemacht hat).

Nun bin ich am überlegen was ich machen könnte. Ich will was tolles machen, was in Erinnerung bleibt. Eigentlich dachte ich an eine Piratenparty, da hat Sohnemann aber keine Lust zu. ER würde am liebsten alles als Power Ranger machen (er kennt die Figur an sich, und findet das toll---er kennt keinerlei Fernsehsachen davon!)

aber wie sollte man sowas denn organisieren?

Habt ihr noch andere, neutralere Ideen?

Danke schonmal an euch
LG und gute Nacht. Anja

Beitrag von criseldis2006 30.11.10 - 07:59 Uhr

Hallo,

Laura wünschte sich im Sommer eine Hello Kitty Geburtstagsparty. Ich habe aus einer riesigen Styroporplatte eine riesen HK ausgesägt und mit Acryl (auf Wasserbasis) angemalt. Dann kaufte ich weiße Pappbecher (keine Plastik) und kleppte ganz viele kleine HK´s drauf. Die Becher stellte ich auf die Styropor-HK und versteckte Süßigkeiten (immer 2 x) darunter und so konnten die Kinder HK-Memory spielen. Das fanden sie super.

Dann habe ich für das Fingerfood aus Partyspickern HK-Spicker gemacht, dazu habe ich einfach HK´s ausgedruckt, bunt gemalt und drangeklebt. Ebenso habe ich HK-Strohhälme gebastelt, einfach zwei HK zusammenkleben, Strohhalm in die Mitte und fertig.

Dann hatte ich noch HK Luftballons, Girlanden, Tischdecken und Servietten, ebenso Teller und Becher.

Als weitere Deko habe ich alle HK Figuren, die wir gefunden haben zwischen das Essen und die Getränke platziert.

Laura und die Gäste waren total begeistert.

Ich hoffe nur, dass sie sich nächstes Jahr keine Lillifee Party wünscht #schwitz

LG Heike

Beitrag von anastacia2004 30.11.10 - 09:24 Uhr

Hallo,
wir haben im März zum 4. Geburstag eine Capt'n Sharky-Party gefeiert.

Deko, Muffins, Kuchen, Kerzen, Augenklappen, Luftballons etc. alles im Sharky-Look.

Dann haben wir Topfschlagen und Eierlaufen gemacht und danach wurden Piratenhüte bemalt und gebastelt, als die fertig waren gab es Papierschwerter und dann Jungs gegen Mädchen.

War ein voller Erfolg.

LG

Beitrag von rabe2 30.11.10 - 12:51 Uhr

Unsere bisherigen Motoparties:

Dinoforscher
Christoph Kolumbus
Dschungelforscher
Wickie
Prinzessin
Märchen

Wie lässt sich so etwas organisiere? Durch Einfallsreichtum und Unterstützung durch bekannte Suchmaschinen.:-p

Ich wünsche euch eine tolle Geburtstagsparty.#sonne

Liebe Grüße
Stephanie

Beitrag von angelinchen 30.11.10 - 22:15 Uhr

huhu
danke. hab gegoogelt und ne suuuuper Seite gefunden. Wir werden wohl eine Dino-Party mit 6 Gastkindern + eben meine 2 machen. Bin gespannt.
Allerdings machen wir die nach seinem Geburtstag, da mir das an Silvester zu stressig ist und auch ein paar Kinder da nicht können...

LG Anja

Beitrag von rabe2 01.12.10 - 09:51 Uhr

Hallo Anja,

so ein Dinogeburtstag gibt eine ganze Menge her.

Als Tipp für die Mitgebsel (ich weiß nicht, ob das bei euch gebräuchlich ist) kann ich die Dinokekse von Bahlsen empfehlen. Kam super an!:-D

Liebe Grüße
Stephanie