BPA in Babyflaschen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilalaus2000 30.11.10 - 00:52 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Da meine Kleine Maus endlich eingeschlafen ist, aber mich mal so richtig wach gemacht hat, muss ich euch doch mal was erzählen.

BPA ist schlecht, weiß Jeder. Man könnte doch meinen die hat man aus dem Verkehr gezogen, aber nix da!

Heute war ich im Kaufland und da gab es die NUK-Rosa 300ml runtergesetzt für nur 2,25€ (die Verpackung war wohl schon eingerissen. Ich habe die gleich mitgenommen und sehe, dass sie auch von "fashybaby" ein Dreierpack Flaschen mit Saugern runtergesetzt hatten, und zwar auf 3,49€ von 3,99€.

Ich natürlich kaufe diese und noch einen Dampfsterilisator für die Mikrowelle.

Zu Hause merke ich: OH, die Flaschen im Dreierpack sind voll mit BPA!!!! Ich hatte erst 5 weggeschmissen, die waren schon 10 Jahre alt und auch mit BPA belastet. Aber das solche noch im Handel sind... unerklärlich.


Ich werde jetzt schauen, dass ich die Teile zurückbringe.

#winke



PS: BPA belastet sind meises Wissens Plastikteile die mit diesem Dreieck mit der Ziffer "7" oder "PC" gekennzeichnet sind.

Beitrag von lilalaus2000 30.11.10 - 00:55 Uhr

Upsi... meinte von 6,99€ auf 3,49€ runtergesetzt. sorry

Beitrag von schnullertrine 30.11.10 - 01:26 Uhr

Hallo,

ja das ist echt ärgerlich. Woran man auch gut erkennen kann, dass die Flaschen BPA frei sind, dass sie so etwas milchig aussehen. Ist leichter zu erkennen, als die Zeichen. Manchmal sind die echt schwer zu sehen. Hoffentlich tauschen sie dir die Flaschen auch um.

LG schnullertrine

Beitrag von 30.11.10 30.11.10 - 02:06 Uhr

Wer Stillt hat das Problem nicht;-)

Beitrag von sharizah 30.11.10 - 02:29 Uhr

dafür andre ;D doofe Aussage

Beitrag von babygirljanuar 30.11.10 - 07:32 Uhr

woher merkt man dass da BPA drin ist?

Beitrag von lilalaus2000 30.11.10 - 15:31 Uhr

Das habe ich unter PS: geschrieben.

Siehe meinen Beitrag :-)

Wenn in diesem Aufgedruckten Dreieck "PC" oder die zahl "7" ist .

laut dem Link, den ich unten bekommen habe ist BPA wohl nicht soooo schlimm. Doch ich verziechte lieber darauf.

LG

Beitrag von kathrincat 30.11.10 - 08:00 Uhr

http://www.allum.de/noxe/bisphenol-a-in-babyflaschen.html

erst, mal richtig informieren!