frage zu elterngeld, weihnachtsgeld bezogen...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babyboom83 30.11.10 - 07:50 Uhr

hallo ihr lieben.

so wie es auscchaut habe ich von meinem arbeitgeber ein weihnachtsgeld bezahlt bekommen, wie ist das, ich beziehe seid ein paar monaten elterngeld, muss ich denen das weihnachstgeld angeben?

liebe grüße babyboom

Beitrag von chuzzle 30.11.10 - 09:29 Uhr

Hallo,

soweit ich weiß, musst Du es nicht angeben. Weihnachtsgeld wird ja auch nicht zur Berechnung des Elterngeldes herangezogen, daher würde ich davon ausgehen, dass es Dein Elterngeld auch nicht mindert. Ich hab im Netz bislang auch nichts gegenteiliges gelesen.

LG, chuzzle

Beitrag von mokli 30.11.10 - 10:14 Uhr

Huhu...

War bei mir auch so, ich musste nichts angeben.

LG, Monika

Beitrag von hermina 30.11.10 - 10:26 Uhr

Hallo.

Nein, ist ja eine einmalige Zahlung. Geb es einfach aus und weg ist es.

LG Hermina