One STep

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sephora 30.11.10 - 08:23 Uhr

Benutzt die noch jemand von euch?Kann man denen wirklich nicht vertrauen? Wenn ich hier so rumsuche auf älteren Seite, dann bekommt man geteilte Meinung.
Viele reden von einer Verdungstungslinie ( welche ich bis jetzt nie hatte).
Oder zeigt er wirklich keinen ES an, der ovu?

Ich hab so nen billigen riesenpack mit 5 sst und endvielen Ovus.
Bin mir nicht sicher, ob man denen trauen kann. Und ich weiss auch nicht ob es 10er oder 20er sind..

kennt sich da jemand mit aus?

Hab übrigens bei ES+11 negativ getestet. Es gab nicht mal einen minimalen Hauch von linie. Auch keine Verdungstungslinie.

lg

Beitrag von snoopy500 30.11.10 - 08:56 Uhr

hallo:-)
mir gehts genauso,hab auch die von onestep.hab heut früh einen test gemacht,war natürlich negativ.hatte gehofft das man trotz ES+10 schon testen kann..meine freundin hat sie ebenfalls benutzt und wurde promt im zweiten monat nach ansetzten der pille schwanger..denke also schon das ovus u sst stimmen

Beitrag von schatzisengelchen 30.11.10 - 09:01 Uhr

hi,

ich benutz die auch und die ovus haben zum ES hin immer gestimmt.bei den sst das selbe waren alle bis jetz negativ und es hat gestimmt.

#winke

Beitrag von sephora 30.11.10 - 09:03 Uhr

Ich denke mal, wenn sie wirklich positiv zeigen, dann können sie sich auch schlecht "irren".
Immer müssen sie ja auf HCT reagieren...

Also dann muss ich mal noch ein wenig bibbern.
Wobei ich denke, wenn ES+11 so richtig negativ ist, dann wirds auch nix mehr.

lg und euch noch viel glück

Beitrag von mamimona 30.11.10 - 09:23 Uhr

hallo,
die ovus sind ganz gut.
die sst waren bei mir bei ES+11 leicht positiv und wurden von tag zu tag stärker.

lg
ramona

Beitrag von activlife 30.11.10 - 10:09 Uhr

hallo habe auch die onestep Ovulationstests zuhause, habe am Zyklustag 17 damit begonnen (Zyklus von 34Tagen)
Habe Zeitgleich OvuTests von TestaMed aus dem dm gemacht (5Tests für 17,-€)
Die billigen onesteps haben immer negativ getestet.
Die teureren Tests haben wunderschön positiv angezeigt.